Salam Deutschland - mit Chai' Sabs

Wie startet man einen Podcast? - Teeflektionen mit Chai' Sabs

January 09, 2022 Chai' Sabs Season 1 Episode 33
Salam Deutschland - mit Chai' Sabs
Wie startet man einen Podcast? - Teeflektionen mit Chai' Sabs
Show Notes Transcript Chapter Markers

Salam Deutschland,

einige haben in den letzten Wochen gefragt, wie wir begonnen, worauf wir beim Produzieren des Podcasts geachtet und was wir daraus gelernt haben. Wir teilen in dieser Folge ganz entspannt auf eine Tasse Tee unsere Erkenntnisse mit - viel Spaß!

00:01:15 - Die Absicht
00:02:45 - Die Zeit
00:03:45 -  a) Die Produktionszeit
00:05:15 - b) Die Marketingzeit
00:06:45 - Die Testphase
00:09:33 - Die Feedbackphase
00:10:45 - Die Vorarbeitsphasen
00:12:45 - Die Authentizität
00:15:12 - Die Podcast-Community
00:20:15 - Die große Frage

Islam | Salam | Podcast | Deutschland | Chai | Religion | Muslim | Muslima | Moslem | Tutorial | Start

Support the show

deutschland herzlich willkommen zu einer weiteren folge und heute geht es um ein ganz anderes thema wie sonst blich denn viele haben uns gefragt wie startet man seinen eigenen podcast und genau darum geht es heute [Musik] so biss man also die folge ganz zu beginn so gar nicht erst den anspruch haben das ist der perfekte weg der perfekte guide das perfekte system werden im podcast startet und auch weiter fr berhaupt nicht sondern eine einfache reflektion weil einige gefragt haben und wir das gerne in diesem podcast format noch packen wollten wie das ganze begonnen hat worauf geachtet haben was er extrem vielleicht wichtig ist uns von anderen erfahrung am anfang darauf zu achten und dann wird es wahrscheinlich sowieso sein fr die die podcast an selber machen wollen oder einfach nur wissen wie das ist dass jeder eine andere sichtweise auf gewisse dinge hat ja und es gab also ein paar sachen die ich wrde ich sagen htten wir dann anders gemacht wenn wir die vorher gewusst htten aber das wrde einfach die herangehensweise oder auch die motivation vielleicht gerade zu beginn etwas realistischer erscheinen lassen aber nichtsdestotrotz sind wir immer noch hier ist noch immer noch sehr viel spa und denkmal das system hat er eine gewisse grundlage also einsteiger tipp ich meine es ist ein in dem sinne ja nicht islamischer podcast aber ist damit motiviert ja was ist ein islamischer podcast kann ich jetzt nicht definieren dementsprechend ist das ganz wichtiger ist wie bei jeder tag wie bei der tanz im islam dass die absicht ganz wichtig ist was man berhaupt damit erreichen ja also ich persnlich als moderator ganz groe probleme in anfhrungszeichen irgendwie das irgendwie mit ffentlichkeit hnlich zu verbinden weil ich einfach dieser werden nicht introvertiert aber auch abgeneigt bin so in der ffentlichkeit zu stehen dementsprechendes podcast einfach ein super spagats zwischen man hat eine stimme oder man tut stimmen nach drauen nach auen hin mit den medien die man heute hat eben durch social media & co aber gleichzeitig muss man nicht unbedingt im vordergrund sein ja und das ist so einfach dass mittel was ich gesehen habe was mir halt liegt was mir spa macht zu starten ja man kann es gleich auch machen irgendwie mit schreiben mit blogs ok aber ich glaube einfach dass podcast zumindest dass das audio wenn man schon nicht das visuelle anbietet das nchstgelegene ist was leute irgendwie catchen knnte mehr oder weniger das heit das a und o ist die absicht da ich mchte mich damit etwas gutes machen wir mich damit etwas gutes bewirken dass wollte einen ganz wichtig sein weil wenn man da ein wie in die intentionen reingeht relativ schnell geld damit zu machen relativ schnell ich heie aufmerksamkeit auf sich zogen und so weiter und so fort nicht dass man das nicht erreichen kann durch ein paar ganz und gar nicht aber ich glaube gerade bei einem podcast ist extrem wichtig sich zu fragen warum macht man das um vor allem haushalte seien zu begehen und da komme ich auch gleich noch mal zu sprechen also das erste und das wichtigste ist die reine absicht das zweite ist dass man ehrlich mit sich sein muss wie viel zeit man tatschlich investieren kann ja also der podcast hat ja irgendwie angefangen in der genau whrend der ersten zeit des lotto er meint man hat mehr zeit denn je und dann kommt dann der sptere post lockdown alltag irgendwie auch funktionen dann doch ist es irgendwie doch nicht so ja das merkt man auch irgendwo irgendwann podcast der wohl jeden fall irgendwie noch jeden zweiten sonntag in folge gekommen ist dann gab es ein blitzeinbruch weil die realitt dann wieder ein guter oder mich dann auch persnlich ein gutes hat man schauen muss okay wie pflegt man das in den realen alltag eigentlich ein und das ist eigentlich ganz wichtig dass man ehrlich mit der eigenen zeit einfach ist ja wie viel kann man tatschlich investieren ja wieviel ist man auch gewillt zu investieren um immer noch motiviert zu bleiben und das konsistent machen zu knnen und da sind zwei komponenten glaube ich oder ganz spannend ja das ist so eine der sache htte ich das vorher gewusst natrlich ein bisschen realistischer oder mit ein bisschen mehr planung und vorlaufszeit in das ganze gegangen das erste ist je nachdem was den qualittsanspruch man hat natrlich davon aber nicht unterschtzen bei der produktion eines podcast also ist nicht einfach nur dass man gesten zusammenkommt ob das jetzt live ist oder ob das auch offline dann ist wenn man spter dann noch etwas irritiert damit gewisse strer wie husten etc dann nicht da sind fr einen klaren fluss die produktion da gibt es eine faustregel je nachdem wie lange deine folge geht kannst du diese minuten anzahl oder diese stundenanzahl je nachdem was man macht mal drei bis fnf rechnen und dann hast du die zeit die du investierst um ein podcast zu kommunizieren also mal ganz einfach gerechnet wenn podcast folge wie wie bei uns zum beispiel nicht zu einer stunde immer meistens ist dann braucht man drei bis fnf stunden oder brauchen wir mindestens drei bis fnf stunden um das ganze zu produzieren verzichts mit allen anderen medien mit allem was da inklusive ist auf den vorbereiten dass hochgeladen werden kann die die trailer dazu die podcast selber das dann mit dem gast in unserem fall zum beispiel zu teilen damit er sich dass er oder sie sich anhren kann und so weiter und so fort also das ist wirklich marker der trifft das vllig mag ich ja natrlich wenn man nun fr die schler aufnimmt oder eine halbe stunde dafr reicht ja auch dann gewisse potters form hatte dann schneidet man deutlich weniger es gibt auch die option dass man es einfach hochldt klar ist auch aber ist halt die frage nach dem jeweiligen qualittsanspruch nachdem man dann sagen selber mitbringt das ist das ein und das zweite ist was eigentlich einfach eine realitt ist gerade zu beginn und da gibt es auch ein paar tipps und tricks wie man das natrlich irgendwie deutlich verbessern oder deutlich schneller irgendwie an den markt kommt anfhrungszeichen ist die tatsache dass man auch sehr viel zeit auerhalb des posters ausgeben muss fr social media fr werbung fr eine community generation und all das ganze und das darf man einfach nicht unterschtzen weil das sind so sachen die dann ja ein einstelle demotivieren knnen wir denkt sich ok du musst den podcast machen muss irgendwie solche lieder machen und die kreation aber vielleicht willst du da nicht auf social media sein es gibt auch noch mal dazu sage ich einen podcast hochladen wie kommen dann aber auf den podcast drauf nach denen wir ein ganzes umfeld schon genervt hast dann an denen gehst du dann noch zu und so weiter sind so gedanken mit dem er sich beschftigen muss wo einfach die ihr das realistische am zeitmanagement ja nicht fehlen darf ja und das ist eine ganz wichtige komponente und und die man einfach beachten muss ja wirklich die zeit ist hier besser als wenn man im internet liest und das auch machen das wrde ich auch jedem empfehlen andere als ich 2000 sich einzuholen dann sind sie da viele annimmt mglichst viel am anfang auf und versucht mglich jeden tag zu posten und die wollten nmlich so viel erreichen und je mehr ihr drauen habt und so weiter ist umso besser was stimmt langfristig klar gar keine frage aber ich finde wenn man es wirklich konsistent durchziehen mchte uns nicht irgendwie ein kleines projekt sondern etwas machen dann einfach vielleicht auch als hobby ja wirklich einmal in der woche als einmal alle zwei wochen ein mal im monat wie auch immer durchziehen mchte dann ist das wichtigste ist man seinen ehrlichen eigenen rhythmus einfach findet und da dass das klappt nicht bis man das ganze durch spielt und was ich damit meine ist jetzt eigentlich der nchste punkt der bei uns extrem wichtig war dass wir wirklich richtig bevor man berhaupt live berhaupt dran denkt wochen oder monate vorher alles durch teste das gesamte set up von der technik bis hin zu wachsen eigentliche themen was ist das format man nimmt schon mal fest folgen auch wie fhlt sich das eigentlich an wie ist es eigentlich um diesen ganzen zyklus von aufnahme bis wenn die gste haben sollte wie findet man gste wie kommt man auf die zu wie ist das wie ist es mit der termin vereinbaren dann kann die person nicht dann kannst du nicht dann funktioniert die technik auf der anderen alles einmal all diese sachen mehreren leuten durch getestet zu haben um dann eigentlich wirklich ein gefhl dazu bekommen da steckt tatschlich dahinter ja und auf der anderen seite aber dann auch motiviert zu sein weil man denkt okay man hat es ja geschafft jetzt geht es nur darum dahingegen konsistenz reinzubringen das ist so wahrscheinlich eines der wichtigsten sachen und die uns am meisten geholfen haben das ganze am besten zu kalibrieren tatschlich nicht so bald die erste folge statt live zu gehen sondern wirklich viel testen ausprobieren machen bis man das eigene format wie macht man gewisse sachen die dann standardisiert werden sollen wie das intro wie die soundeffekte die man verwendet und und einfach der sprechen und die sprechzeit ja vielleicht merkt man ihr habt oder du mchtest ein format machen wie bei uns wo wir gestern dann fllt er oft aus eigentlich auch keinen bock du willst eigentlich selber ins mikrofon sprechen weil das irgendwie zulssig ist auf den gast zu warten dann wird er abgesagt dann wir hatten auch flle wo wir sachen produziert haben und nach der produktionssttten investiert worden sind sagt denn die person ich mchte doch nicht das ffentlich geht das sind so sachen die damit einher gehen wo man sich einfach fragen mchte welches format mchte man es hat dann ist ein ganz eigener geschmack der welche botschaft durch man eigentlich aus bringen diese botschaft hat dann wie gesagt immer noch im zusammenspiel mit der absicht warum macht man das eigentlich berhaupt natrlich in unserem format ich glaube ich ein podcast an dem sender oder eines islamisch gelenkter podcast dementsprechend geht es darum dass wir irgendwo was sinnvolles im sinne von auf die welt setzen mchten um das wohl gefallen das waren seiner zu erhalten also immer dass das war das eben verknpft mit der vision und uns an der mission die man damit ist er mit einbaut das sind so wichtige punkte und das ist was halt dann elementar wie gesagt es ist das ganze einmal durchzuspielen und wirklich mal zu machen bis man 45 fertige folgen hat ja die dann nicht unbedingt live gehen mssen aber man hat man hat dieses training gemacht letztendlich fr sich selbst und danach fhlt man sich auch deutlich sicherer waren bis zu gezwungen zu schneiden du bist gezwungen zu bearbeiten um es gibt es von medien zu erstellen die untersttzung der flyer zu erstellen und uns gezwungen die die techniker zu organisieren dafr geld auszugeben das kommt auch noch mal dazu und alle das ganze was eben ja was eben wichtig ist zu beachten dann wenn ihr die tester aufnahmen habt find ich zumindest also dass die herangehensweise man muss sich ehrliches feedback einholen von freunden und bekannten also also ich bin auch kein freund davon nahm es gibt immer irgendwie schwarzmalern freundeskreise auch im familienkreis jetzt alles schlecht hrt sich gut an beinen und ich bin gar nicht dass aber sonst wirklich ehrlich ist konstruktives feedback was was auch dadurch dass man diesen tests auf hat und diese testaufnahmen wirklich einholen knnen und wirklich dann verstehen kann was muss man eigentlich besser machen das kommt gut an was kommt eigentlich gar nicht so gut an was ist eine geniale idee die man denkt man hat aber am ende des tages ist ein flop also auch bei uns vorher sind sachen gewesen oder auf in die idee quasi teil des konzepts gewesen die wir dann im rahmen des testlaufs rausgenommen haben weil das feedback einfach sehr logisch signifikant und ehrlich und konstruktiv war und es gibt auch dazu dass man eben freunde bekannte entsprechen die die du dann hast in deinem umfeld mit einbaut und zu und zu verstehen trifft das berhaupt den nerv trifft dass berhaupt die nische die man ansprechen mchte ja idealerweise an denen auch immer dieser podcast gerichtet ist mit leuten aus dieser nicht aus diesem bereich eben auszusetzen und zu schauen was deren feedback ist es die beste form um sich selber zu verbessern und nachdem man nachdem man das aufgenommen hat man denkt man hat ja ein gutes system dann ist wirklich das a und o nicht konsistenz im sinne von ich habe jetzt beispielsweise alle zwei wochen muss ich muss ich passen das heit ich muss dafr sorgen dass sich jede woche ein gast habe oder selber was aufnehmen das dann steigen dass das im zwei wochen rhythmus verffentlich werden kann und so wird es gar nicht sein sondern wie es eigentlich sein wird ist du hast mal richtig bissig phasen wo du gar keinen bock drauf hast das ist eine realitt und mal phasen wo du richtig viel zeit hast und mglichst viel content immer auf mglichst viel mglichst viel wenn man mit gsten zusammenarbeitet vorplanen irgendwie vorreservieren phasen erkennen wo man zeit haben wird dort viele gste einladen wo man entsprechend aufnehmen kann das dann eben polzin steigen knnen wenn man selber aufnimmt eben die zeit direkt fr sich nehmen und immer zwischendurch ideen die das schreiben worber man sprechen mchte mit wem man darber sprechen mchte uns weiter und so fort dh nicht den fehler machen den das ist so ja eine sache die haben sich gemacht dass das man denkt ja ok jetzt ist dieser rhythmus alle zwei wochen und dann wird es so aussehen in der woche gast aufnehmen produzieren an dem wochenende absprechen passt das alles so und dann verffentlicht man dass der nchsten woche so wird es leider nicht sein es wird wirklich zu sein ein zwei monate wird richtig durch gehauen ein gast nach dem anderen aufnehmen auf dem aufnehmen und dann produzieren produzieren produzieren und pltzlich ist dann einmal gar nichts man hat an sich so vorbereitet man ist ko nicht weil man vom vom produzieren oder so ko ist wenn man sich zu viel vorgenommen und ein gar nicht in den kalender reingepasst nur im folgemonat man gar keine zeit ja und das ist glaube ich ganz wichtig immer wenn man die mglichkeit hat content zu erstellen oder folgen aufzunehmen dass man die auch tatschlich nutzen das geht er auch damit einher dass man wirklich lust hat ja das ganze zu tun also hier bei uns ist ganz klar das aufnehmen macht macht es allen im team sehr viel spa das schneiden ist extrem lstig aber als ebenso viel zeit kostet aber nichtsdestotrotz hinderte seien nicht dann trotzdem wieder am mikrofon zu stehen mit gesten zu sprechen interessante themen herauszuarbeiten und so weiter also dass es auch ein ganz wichtiger punkt und am ende glaube ich weil man auch oder natrlich auch ein bisschen herum spielt mit der stimme wie soll man klingeln passt das aber gut ist das schn es ist nicht schn was sich herauskristallisiert wie bei allen anderen sachen auch einfach so authentisch sein wie man wie man ist einfach alles andere ist ist schwachsinn alles andere macht fr mich keinen sinn alles andere greift auch glaube ich nicht jemanden oder die podcast audience weil podcast ist ja was besonders gerade wenn man nur audio macht ja also videopodcast knnen noch mal anders sein wenn sachen wirklich per aufnahme videoaufnahmen mit dann auf youtube oder so landen aber so ein audio podcast wieder hier ist gestern in deutschland ja da geht es da hren die leute zu und ich glaube man merkt auch relativ in der leute sind ja einfach was spielen die einfach ber etwas reden von sie keine ahnung haben die wenn sie wir ber etwas reden worber eigentlich keine lust haben zu reden ja wenn man nicht dahinter steht wenn man einfach nur floskeln verwenden wenn man einfach nur so tut als wrde man interessiert sein und ich hoffe dass nicht der fall gibt ja auf jeden fall gern bescheid aber statt als authentisch sein ist das a und o ja also mit bescheid jemand wenn es bei uns nicht der fall sein sollte immer offen und ehrlich kritik aber sie ist authentisch sein ist glaube ich extrem wichtig weil so merkt man einfach nur oder so schafft man ist die community die man erreichen mchte oder die gruppen an einzelnen gruppen von menschen die man erreichen mchte tatschlich dann auch an sich zu binden weil sie wissen okay ich kenne zwar nicht unbedingt die personen hinter der stimme ja aber allein von der art und weise wie sie redet wie sie dann entsprechend enttuscht es laut es bei der sache ist mit regen kann reben nicht mitreden kann macht man sich irgendwie sein eigenes bild und das ist glaube ich wichtig und man merkt also glaube ich zumindest langfristig wird er keinen spa machen weil man irgendwie vorgibt etwas zu sein oder etwas zu sprechen wenn man keine ahnung hat und das vielleicht auch nur motiviert daraus waffen als eben gut ankommt oder oder genauer einfach die eigentlich klicks und die downloads und streams und weiterbringt wir haben auch einige themen auch als ehrlichen punkt einfach die sind vergleichsweise zu anderen von viel erfolgreicher ja aber er hat gemerkt okay dass das hat vielleicht nicht so ganz zu den podcasts format gepasst oder darber zu sprechen hat nicht so viel spa gemacht und es war er nur so ein er trat stimme vielleicht sagen wir es mal so er muss man einfach ehrlich mit sich sein ja folgt man dem trend am dann irgendwann mal verkaufen und auch die eigene identitt indem sind nicht authentisch und langfristig wird es keinen spa macht man sich da bin ich mir ziemlich ziemlich sicher oder behlt man die fokus bei natrlich aber mit dem blick darauf wie kann man noch mehr leute erreichen und das ist dann der letzte punkt glaube ich dir wichtig ist die man verstehen muss im podcast ist ein podcast das ist keine fnfzehn sekunden also in den meisten fllen clip der dann millionen mal angeschaut wird ist auch kein zehn minuten clip den millionen leute auf youtube oder sagen schon wenn man eben 500.000 verletzt hat sich 1000 follower wie auch immer hat den podcast fngt meistens mit neun oder einem fall je nachdem dann an und das ist dann 30 40 minuten wurde jemand wirklich zuhren mchte oder das nebenbei laufen lsst um gedanken zu sammeln etc und da darf man sich von den kleinen nummern nichts unterkriegen lassen ja und vor allem aber auch dann aber vor augen fhren lassen dass wenn du schaffst in einem podcast wo du 30 40 50 minuten von mir aus sogar mit ihrem anders reden ihr mit anderen reden ist oder einfach selber vor dem mikrofon bis zum redest hunderte leute an sich zu reien dann ist das schon richtig groe zahl stopp zu den ersten meilenstein denn viele daraus legen den man dann auch mit monetarisierung und so verknpft ist irgendwie wenn so eine folge im schnitt tausend downloads macht ja je nachdem wie gut man an marketing ist kommt man relativ schnell hin aber andernfalls wie zb bei uns wo wir einfach nicht die kapazitten haben so viele social media zu sein so viele tipps und tricks und die anfhrungszeichen cheats zu verwenden um relativ schnell in trance zu landen all das ganze dann geht man sich muss man sich mit einer wenigeren anzahlen damals zufrieden geben das ist dann einfach so und davon darf man sich wirklich nicht unterkriegen lassen ist ein faktor gerade wenn man mde ist gerade wenn man ein schaden sich dann berlegt all die stunden gehen da rein nur damit am ende gerade in den ersten wochen oder monaten 50 oder 100 leute sich das anhren knnen ich verffentliche jene folge und nach den ersten paar stunden wo andere sachen irgendwie millionen oder hunderttausende views haben sind es bei mir 25 zuhrer das darf man nicht unterschtzen das darf man auch nicht quasi wie gesagt in falsche relation setzt natrlich ist das ein signifikanter unterschied ja aber sicher daran dass diese person sind oder dieser kanal wo diese clique oder views oder wo auch immer sind deutlich weiter ist nummer 1 und nummer 2 nichtsdestotrotz eine ganz andere audienz ist jetzt auch nachweislich das sieht man auch deswegen kommen podcast in sind immer mehr und mehr auch einen trend dass jede community und jedes social media plattform auch eine ganz andere bindung entwickelt habe einem youtuber hat man vielleicht etwas mehr weil es leute sind die einem einen lngeren zeitraum hinweg begleiten gab das ganze visuelle die videos in krze usw dann sieht man sich die signifikanz dazu beispielsweise tik tok ja deutlich weniger aber das ist nicht so als die millionen follower bei tecdoc sind nicht so viel wert wie die 20.000 urlauber instanz gibt so relation der redaktion wie man sieht weil diese plattform alle eine gewisse andere form von bindungen aufbauen mit der community gegen die wand bei einem podcast ist es dann irgendwie dann doch schon sehr persnlich vielleicht ein stck weit noch persnlich ja gerade wenn man es schafft oder jemanden berzeugt davon 30 40 minuten einem zu hren ja im vergleich zu man hat konnte er lustige sachen man lacht entertainment alles ganze im vergleich zu einem klassischen youtube format oder hnliches heit nicht ja dass jetzt 100 zuhrer auf dem podcast megatoll sind und das ist deutlich besser als irgendein hunderttausend berhaupt nicht darum geht es nicht sondern man muss sich einfach nur da muss realistisch sein gerade zu beginn eben eben zu erwarten dass die zahlen nicht so krass sind ja und gerade wenn man als das ganze auch mit haben sich daneben macht nur um diese zahlen zu erreichen dann letztendlich auch seien wir ehrlich geld damit zu machen dann wird schwierig da am anfang motiviert durch zu gehen genau das alles so rund um erwartungshaltungen womit gleichen podcast rein sicher gibt es viele andere geschichten auch tricks irgendwie wie man wenn man sehr gut ist relativ zu beginn ganz viel produziert und gewisse anzahl an voller zuhrerschaft direkt schon im freundes und bekanntenkreis generiert die da in dem podcast an regelmig hren dann trennt man sofort auf apple oder hat man direkt automatisch viel mehr follower und so weit dass die all die sachen sind da die sind drauen ja die sind in blogs etc liest man im internet wenn man einfach googeln oder mir bzw uns war es wichtig dass man auch ehrlich das bild einfach so vermittelt wie wie sieht so ein bisschen der realitt dann auch aus neben all diesen tricks und all diesen ja wie diese artikel dann auch meistens sind irgendwie versuchen trume zu verkaufen natrlich ist das mglich aber die frage ist wie viele wirklich schaffen dass tatschlich ne und das dann muss man einfach ehrlich mit sich sein und ich glaube dieses ehrlich mit sich selber sein was man ber machen mchte was man investieren kann daraus entsteht dann schon selbst jemand der volle kraft 100 prozent rein geht natrlich kann es schaffen aber jemand der das nebenbei machen mchte muss dann auch entsprechend mit dieser ehrlichkeit an die sache heran treten lange rede kurzer sinn dass man jetzt viele aspekte viele punkte natrlich jegliche fragen ihr habt knnt ihr sehr gerne immer an uns stellen aber auf instagram per e-mail einem wie auch immer er sollte den sprechen woche mal diesen podcast wahrscheinlich draufkommen tut es nun gefallen falls und bewertet den podcast damit wir noch mehr damit erreichen knnen und wir sind friedliche fragen und auch kritik und konstruktives feedback sehr sehr offen ich hoffe das hat irgendwie im der drauen der rest zugehrt hat nutzen gebracht und die groe frage natrlich habe ich gar nicht beantwortet und zwar das thema des podcast er muss alles eigentlich habe ich ja podcast and alles ganze will ich gar kein vorschlag machen weil da ist jeder eigen ob das sport ist politische geschichten sind historische geschichten sind was auch immer das hobby sein sollte da wollte ich gar nicht erst eine anmerkung machen weil das ist sowieso komplett in die individuelle ja das wichtigste ist wie gesagt und dass man der authentisch ist und etwas da lsst ja und das ist zumindest vielleicht was wei ich anmerken kann ja mit der richtigen absicht nicht nur dass man etwas da lsst nicht nur dass man etwas produziert sondern man auch denkt man lsst er hinterlsst etwas was mehrwert hat wenn leute da zu hren dass es kein quatsch sondern haben etwas mit genommen und knnen das entweder im eigenen leben implementieren haben wissen dass ntzlich ist und so weiter und so fort was einen vielleicht erde den charakter auch kommt einfach so ein podcast aus spa und laune dazu zu produzieren wrde ich wrde ich auf keinen fall empfehlen weil das ist einfach nur ja aus der sich dann irgendwie zeitverschwendung gewesen auch nicht das format dann macht man lieber wie sagt man entertainment oder hnliches auf auf youtube oder oder dergleichen damit auf ihrem podcast sowieso dann wahrscheinlich nicht geeignet ist sei denn man ist sehr gut bekannte comedian et cetera und kannst du dich auch ein comedy formate klage keine frage aber ich glaube die meisten zu hren werden sind eher daran interessiert wie kann man hier etwas mehr produzieren um eigeninteressen noch einflieen zu lassen und diese frage muss dann jeder fr sich selber beantworten in diesem sinne hoffe ich da war tatschlich ein nutzen drin falls nicht verzeiht mir bitte und ich hoffe ihr habt immer noch weiterhin viel spa mit dem von deutschland [Musik] nein a

Die Absicht
Die Zeit
a) Die Produktionszeit
b) Die Marketingzeit
Die Testphase
Die Feedbackphase
Die Vorarbeitsphasen
Die Authentizität
Die Podcast-Community
Die große Frage