Salam Deutschland - mit Chai' Sabs

Zwischen häuslicher Gewalt und Vertrauensräumen - Gülhanım Karaduman-Çerkeş

October 30, 2021 Chai' Sabs Season 1 Episode 30
Salam Deutschland - mit Chai' Sabs
Zwischen häuslicher Gewalt und Vertrauensräumen - Gülhanım Karaduman-Çerkeş
Show Notes Transcript Chapter Markers

Salam Deutschland,

das eigene Zuhause sollte normalerweise eine primäre Stelle zum Ausruhen und Wohlbefinden sein. Die Realität zeigt leider, dass insbesondere für viele Frauen dies nicht der Fall ist. Häusliche Gewalt und der Mangel an Räumen, um verstanden zu werden, erdrücken Tausende von Frauen allein in Deutschland. Wir sprechen mit Gülhanım Karaduman-Çerkeş, Leiterin des Begegnungs- und Bildungszentrums für Frauen & Familien, über ihre Erfahrungen und ihr Engagement in diesem Bereich.

00:00:22 - Chai Talk
00:07:13 - Was ist Gewalt?
00:15:54 - Ich brauche Hilfe
00:25:59 - Tabu für Muslime?
00:31:45 - Du bist etwas Besonderes
00:40:00 - Wir brauchen Zeit
00:48:48 - Wir sind die Lösung

Islam | Salam | Podcast | Deutschland | Chai | Religion | Muslim | Muslima | Moslem | Gewalt | Ehe | Angst | Häusliche Gewalt | Respekt | Liebe | Frauenhaus 

Support the show (http://vip.salamdeutschland.de)

deutschland herzlich willkommen zu einer weiteren folge zu einem sehr wichtigen thema spitzt die ohren sind [Musik] jetzt ja live und bevor ich dich als gestern vor stelle haben wir eine ganz andere frage mit der wir anfangen und zwar bist du teetrinker am meisten trinken schwarzen tee aber ich bin allgemein liebig krutertees und verschiedene sorten aber mein favorit ist schwarzer tee eine spezielle sorte marke oder oder irgendwas dergleichen ja eigentlich nicht hauptsache at dann bekomme ich auch direkt zur begrung weil ja bin bin ich bin da sehr gespannt in welche richtung das gesprch wir haben muehlhan im karaduman tschechisch ich hoffe ich habe den namen richter ausgesprochen eine typische aussprache hat mich nicht enttuscht diesmal bei uns du bist ja was bist du eigentlich nicht die frage du bist in vielen bereichen unterwegs in vielen bereichen auch der islamischen gemeinde aber auch auerhalb aktiv fr verschiedenste rollen sowohl in ein kompetenzen auf die wir gleich zu sprechen kommen moschee vorstnden etc bis selber anti gewalt und kompetenz trainerin beim paartherapeuten und hast jetzt mit also neben einer vorsitzen ttigkeit im begegnung vom bildungszentrum fr frauen und familien worauf wir wahrscheinlich gleich zu sprechen kommen wir haben mit mit einem halben jahrhundert wrde ich schon so sagen an weisheit und erfahrung weil du bald vierzig fnfzig wirst dich auch entschieden zu studieren ja was ich extrem inspirierend finde und zwar im bereich der sozialarbeit wenn ich wenn ich mich nicht irre hast du dort gerade seinen bachelor so spt im leben anfhrungszeichen wie viele wrde man heutzutage sagen weil man ja gehetzt wird schler studium arbeiten und so weiter und so fort aber ich finde es extrem extrem cool spannend deswegen danke dass du da bist hier erstmal und alico salaam lieben dank ja ich habe vor einer woche meinen bachelor abgegeben war schon hab ja auch vor einigen tagen die tolle nachricht bekommen das verstanden habe es ist nicht so einfach natrlich kurz vor 50 noch neben familie alltag leben alltagsstress und den ehrenamt in ttigkeiten und auch die anderen ttigkeiten sowas zu erreichen aber ich glaube wenn man eine willen hat und sich das gut einplant schafft man alles oder fast alles ich finde ich finde super und bringt das habe ich sogar noch vergessen vielleicht einer der hauptgrund ich bin du bist ja auch seine familie mssten mutter letztendlich auch das ist als auch noch unglaublich an engagement deswegen sehr sehr schn zu sehen dass das so aktiv dass noch ist und ich glaube auch gerade fr die jngere generation die den berwiegenden anzahl des des podcasts ausmacht ist fr mich glaube ich etwas zu spt nummer eins und zwei wenn man sich sagen feuer und flamme fr gewisse dinge ist denn dann kriegt man das hoffentlich irgendwie und seinen hut und deswegen freue ich mich heute mit gesprchen zu knnen aber jetzt umgekehrt sprechen wir wahrscheinlich ber ein thema was jetzt wichtig ist aber jetzt nicht so positiv konnotiert letztendlich ist aber dafr umgekehrt eben gerade denke ich mal auch in unseren kreisen irgendwo ein tabuthema flche ist freue ich mich dass ich hier begren weil wir rund um das thema husliche gewalt und gewalt an frauen sprechen mchte ich werde dann bist du auch gut und ich glaube sowohl ehrenamtlich aktiv du bist als auch vorsitzender in deinem verein vielleicht gibts nochmal nun abriss rundum was du eigentlich erst mal machst dann an aktivitt in diesem bereich und dann gehen wir mal speziell schlecht in die thematik weil wir ganz lieben dank dass du mich eingeladen das fr so ein wichtiges thema es wird einfach zu wenig darber geredet deshalb wird das besonders gut dass man recht frh damit anfngt darber zu sprechen dass sich bewusst zu machen was wir machen bei bbf begegnungs bildungszentrum fr frauen und familien da bin ich die vorsitzende des 2009 10 wurde das gegrndet von verschiedenen frauen aus verschiedenen kulturen und religionen und fr uns war es wichtig dass wir bei entscheidungen an der in der gesellschaft mit entscheiden mit uns einbringen sei es gesellschaftlich politisch sozial dass wir recht unsere rechte auffordern und auch aber auch mit anpacken und da was machen msste die gewalt war ein kleines thema was ich mit dem verein auf die agenda gestellt habe eigentlich wollten wir frauen empore an familien und paaren weiterbildungen machen schne sachen machen feste gemeinsam aber auch voneinander lernen und fr mich ist es immer gut oder wichtig dass man sich weiterbildet und auch weiterentwickelt nun haben wir einen baustein husliche gewalt oder beratung husliche gewalt angeboten wo ich gemerkt habe oh gott da ist der bedarf so hoch und das ist total in den vordergrund gegangen bekommen dass ich berwiegend jetzt nur noch was an fragen oder interviews ber husliche gewalt zhle ich mache das ich habe das ehrenamtlich vor jahren gemacht also es ist jetzt nicht so dass ich das im verein mache ich das seit 2009 10 aber dadurch dass ich in verschiedenen vorstnden auch in moschee frosch denn vorher war habe ich damit schon ich glaube vor sechs sieben jahren schon angefangen wenn ich an meine jugend denke noch frher weil diese themen war noch in meiner jugend ein thema immer ein umfeld in der gesellschaft ein thema und ich habe das gefhl ich bin immer in diesem bereich aktiv gewesen bewusst oder unbewusst und dann wrde ich vielleicht 4 einstecken in der ersten frage weil ich meine du sagst der gesamten frauen aus verschiedenen kulturen jedoch zusammenkommen und dann kann ich mir auch vorstellen allgemein ja dass das verstndnis von gewalt und wo fngt gewalt eigentlich an und und auch dann das verhltnis zwischen frauen und mnnern letztendlich das ist ganz unterschiedlich und passiert wahrscheinlich in dem land wo deutschland wo viele kulturen dann zusammenkommen auch aufeinander viel unverstndnis viel tabu fiel unter das die den teppich sozusagen kehren wollte ich mal fragen gibt es berhaupt eine definition wo gewalt schrgstrich husliche gewalt anfngt wo sich viele frauen vielleicht gar nicht erst bewusst sind dass das so punkte sind die eigentlich nicht normal sind vom lieben gibt es ja ich wei nicht ob es eine definition gibt oder so diese klassischen flle die die man quasi sich einfach nur weil man dran gewhnt ist ber sich ergehen ist also gewalt fngt wirklich im alter kann in vielen bereichen eigentlich fngt das schon in der kindheit an und gibt auch schon leider gewalt aber eine definition erstmal von der whu und unicef umfasst halt gewalt umfasst verhaltensweisen mit der absicht oder inkaufnahme jemand anderen zu schdigen also ob es absichtlich oder unbewusst ist jemand anders etwas zu tun da beginnt schon gewalt ja und gewalt beginnt ja in verschiedenen bereichen man kann sie wale gewalt psychische gewalt krperliche gewalt soziale konomische halt also in der es ist es ist es berall da ist es egal welche schichten man kommt das ist auch ganz wichtig glaube ich man dass man es sehr oft wurde gedacht gewalt ist in schichten die nicht gebildet sind so ist es nicht es gibt auch gewalt in gebildeten familien und in ganz verschiedenen familien und wo beginnt gewalt ich glaube wenn man jetzt auf der kinder guckt ist es alt einfach so grundbedrfnisse ja sicherheit respekt oder krperlich unversehrt emotionale gewalt einfach dass man dem kind die liebe nicht schenkt oder die zuneigung nicht schenkt das ist auch schon gewalt ja bruder leider gibt es auch flle wo kinder bestraft werden kann essen kriegen das ist auch schon gewalt manchmal ist das einem gar nicht so bewusst wenn man kinder mit bestimmten sorten bestraft und diese kinder wenn sie erwachsen werden dass immer noch im unterbewusstsein tragen und dadurch andere sachen hervorkommen und in der partnerschaft sage ich mal es ist noch mal anders hat aber auch so gut um grundbedrfnisse probleme kommt darauf an ob man verbale gewalt wenn man witze macht ber den partner ber irgendwelche ist auch schon gewalt oder in der ffentlichkeit es gibt ja auch noch mal strukturelle ffentlich in der ffentlichkeit die gewalt wenn man ber menschen also der blick ein komischer blick ist ja auch nochmal psychische gewalt wenn junge mdchen sagen sind in der u-bahn und mit kopftuch in die leute gucken sie anhalte nicht normal sondern holt schief oder machen welche verbal oder rhetorischen uerungen es auch schon gewalt ja es ist es kann man wirklich im alltag ist berall gewalt leider und deshalb ist es noch mehr wichtig dass man darber redet und bewusst wird wo beginnt gewalt was mache ich jeder von uns macht gewalt weiter bewusst oder unbewusst und wie schrnke ich den anderen gegenber in seiner freiheit ich glaube es ist ein guter einstieg weil dadurch wie du gesagt hast vielen ist gar nicht bewusst ist ja dass man auch selber daran beteiligt dass eigentlich und konstanz eigentlich darauf aufpassen sollte dass man niemanden anderen etwas zuviel zufgt letztendlich und dann auf der anderen seite aber auch wenn man nicht bewusst durchs leben geht man diese dinge letztendlich einfach ja passieren lsst und kann ich mir vorstellen dass der groteil solche angelegenheit neben nicht anzusprechen sind weil man selber darber nicht bescheid wei weil man sagt okay das lohnt sich jetzt nicht da irgendwie zu intervenieren oder auch auf der anderen seite weil man denkt man darf nicht interveniert man darf nicht auf spreche man darf sich nicht verteidigen und ich wollte dich fragen gibt es gibt es das so klassische faktoren jetzt gerade im huslichen bereich zwischen partnern beispielsweise zwischen mann und frau die dann ab einem punkt selbst wo die frau elster oder oder auch der mann bemerkt hey das ist geradezu fiel aber dennoch nicht intervenieren mchte das jetzt intern mit dem partner zusammen oder auch vielleicht sogar externe hilfe zu suchen was ist so vielleicht gibt es ja so hauptgrnde oder hauptfaktoren die die idealen dazu hindern letztendlich also ich denke da gibt es ganz viele grnde es auch individuell wir wer wie ist aber alleine schon ich wrde erstmal so beginn ist es wahnsinnig es wahnsinn wie viele leute an gewalt oder wie viel frauen gewalt erleben ich muss dazu sagen es erleben auch mnner gewalt oder kinder gewalt das darf man nicht vergessen wir werden noch mal von frauen geweiht fndig wurde schon von einigen mnnern auch angesprochen gesagt haben na ja es gibt auch frauen die gewaltttig sind es ist leider auch so dass es auch frauen gibt das sollte man auch nur mal im hinterkopf behalten und bei den frauen bei huslicher gewalt bei frauen es ist krass jede dritte frau in deutschland ist mindestens einmal im leben psychisch oder sexuelle gewalt betroffen das muss man als 90 vorstellen es ist so viel und deshalb ist es noch mal wichtig darber zu reden denke ich und bewusst zu machen und jetzt in den partnerschaften wenn man daraufhin geht wo wann warum es passieren kann und wie das ist ich glaube das ist wirklich individuell und warum die familien nicht stoppen oder irgendwo hingehen ich kann aus meinen erfahrungen jetzt sagen manche frauen neben dem partner haben das nie gelernt unterdrcken diese gefhle und sagen ja er hat es jetzt gemacht und das war schlecht und fhlen sich auch noch schlecht ja es gibt so mir gesagt einmal ist es halt so dass ich schlecht fhlen weil manche mnner auch bewusst der frau diese signale geben naja du hast dich so benommen oder du hast das und das gemacht aus dem grund bin ich explodiert so diese dass sie in dieser opferrolle diese frauen stecken dass die frauen aus ob er wolle erstmal nicht rauskommen und irgendwann selber sagen ja es war meine schuld flche die anders reagieren mssen und denen man entschuldigen manche frauen trauen sich nicht weil sie nicht wissen was die rechte was fr mglichkeiten es gibt manche frauen bzw vielen frauen ist es auch unangenehm ist es ja auch ein tabuthema zu sagen sehr beschmend so sagen mein mann ist krper leben krperliche oder sexuelle gewalt oder andere gewaltformen manche haben alle gewaltformen erlebt hatte ich auch schon beratung oder viele beratungen leider und ich glaube ganz wichtig fr mich ist halt dass ich aus meiner erfahrung sehe das ist das a und o dass die familien ihre kinder so erziehen dass sie wissen dass gewalt keine lsung ist und wenn gewalt passiert dass sie auch die familie hinter sich haben und mit der gewalt auch umgehen knnen es wird leider in unserer gesellschaft glaube ich den kindern in der erziehung einfach klar zu machen du bist nicht schuld wenn gewalt passiert ja das sind in dieser opferrolle com und dass man da ist fr die jugendlichen wenn was passiert ich glaube es geht ein generelles thema also wie du es sagst dieser offenheit offenheit und diesen raum zu schaffen diese themen berhaupt ansprechen zu knnen ohne da eben mit angst jetzt rein zu gehen und sagen okay ich werde jetzt dafr sogar noch bestraft das angemeldet zu haben nur weil ich hilfe suchen obwohl ich das opfer bin letztendlich und nicht irgendwie ich wei nicht wer der partner oder wie noch immer den den ich dann bestimmen die natrlich ist andy differenzierung ja gewisse dinge die passieren zwischenmenschlich weil wir menschen einfach so wahrscheinlich geneigt sind gerne zu streiten oder gewissen punkt anzumerken dann kann man sachen intern persnlich glaube dass damit nicht gemeint sondern eben sachen die ganz klar eine grenze berschreiten wo sogar da schon ob es jetzt krperlich ist oder andere angelegenheiten tatschlich man wahrscheinlich fnf mal berlegt wenn berhaupt ja wenn ich nicht eigentlich nicht lieber stelle jetzt damit sich die ganzen anderen sachen auch nie ber mich ergehen lassen muss wie jeder denkt und wie im schlimmsten fall sogar meine eigene familie bei mich denkt pltzlich oder traue ich mich jetzt wirklich heranzugehen ich htte es als als als nchsten punkt ich meine du bist ja auch aus den eigenen erfahrungen gemacht hat ist sozusagen die mglichkeit mit menschen darber zu sprechen ber diese thema und ihre ihre probleme wie wie sieht so ein prozess jetzt aussagen wenn man jemand hat sich jetzt den mut gefasst dass zumindest auszusprechen hilfe zu suchen und sich jetzt ber den verein oder freunde familie will einfach jetzt sozusagen das gesprch zu suchen wie wie sieht es bei dir zumindest aus dieser prozess einfach wenn leute auf dich zukommen und jetzt sagen hey ich hab da ein riesiges problem oder vielleicht auch gar nicht ausdrcken knnen und die muss erst mal herausfinden was das problem ist ja also die meisten kommen zu uns ber empfehlung oder sie kennen mich ja interessant sind menschen die mich von frher von meiner jugend kennen und das war aber in einem fall oder in zwei fllen sogar so dass sie gesagt haben wo wir haben deinen puls gesehen und jetzt haben wir kraft geschafft ist geschafft und haben wollten mit mir reden also dieser prozess dass sie zu uns kommen oder uns anrufen oder den mut nehmen irgendjemanden was zu sagen ist schon mal sehr sehr schwierig fr viele frauen aber auch fr mnner glaube ich dadurch dass berwiegend frauen berater und weniger mnner habe kann ich jetzt berwiegend auch ber die frauen oder die erfahrungen sagen dass es fr die frauen sehr schwierig ist das erste ist erst mal vertrauen zu gewinnen bei den frauen dass die wissen alles was sie erzhlen ist in sicherheit bei uns es wird nicht ausgeplaudert hat das ist sehr wichtig fr sie es ist dass man das total neutral sieht sie nicht beschuldigt leider wird auch manchmal gesagt naja man versucht da war irgendwie mit deinem mann darber zu reden und es wird schon und so dass man das einfach so einfach redet und als wre nichts das ist ganz schwierig fr die frauen dass man auch sagt okay das ist schon was schlimmer ist dass man sie untersttzt bei jedem ist es ganz anders jeder hat andere bedrfnisse oder andere grnde warum sie dann sich erfasst sich zusammennehmen und sagen okay jetzt gehe ich mal zu einer beraterin und es ist auch individuell dass die leute zu uns kommen oder wir gucken wo wir uns treffen knnen weil wir ja im moment leider keine rume haben den in einen geschtzten raum trotzdem zu sprechen und je nach mglichkeiten bedrfnis oder was gebraucht wird entscheiden wir wie die schritte sind es kann sein dass wir sagen okay wir gucken wir dass wir die frau im bauern- und strken ihre rechte ihre mglichkeiten gesetzlich auch dass sie da wir sie untersttzen es kann aber auch sein in einem fall war das so dass wir sagen okay das geht so nicht du bist in linstow bedrohende situation wir mssen zur polizei gehen und da begleiten weil es diese frauen dahin also es ist immer unterschiedlich da man kann nicht sagen dass mir gibst so eine regelung und dann machen wir das sondern je nach bedrfnissen je nach ja wo die frauen stehen was fr wnsche sie haben behandeln wir man darf aber auch nicht vergessen das ist auch die professionalitt fr mich und es ist ganz wichtig solange die frau ist nicht mchte kann man auch nichts machen also die frauen mssen selber ist auch wollen das geht nicht das hre ich von manchen frauen sie gehen zu einer beratung und dann heit es ja okay dann musst du eigentlich mit einem von einem mann trennen oder du musst das machen nicht berall aber es gibt leider auch solche beratungsstelle wo die frauen einfach berfordert sind weil die aus der kultur als der gesellschaftlichen situation so was gar nicht diesen schritt gar nicht gehen wollen und das ist ganz wichtig dass man schaut wo steht die frau was mchte und wie knnen wir sie untersttzen welchen bereichen und jetzt hast du auch am anfang sagen als dass man berhaupt dann diese hrde berhaupt berwindet dass das kostet extrem viel kraft und energie und scheitern schon die meisten ich meine du hast jetzt einen verein das heit du kennst auch ein bisschen die institutionelle sicht da raus weil ich kenne wahrscheinlich die antwort aber einfach trotzdem um das klar zu machen vielleicht ganz so ein umriss geben und zwar glaubst du das einfach gesellschaftlich und politisch allgemeinen in deutschland egal in welchen kreisen einfach hier zu wenig gemacht wird weil du hast erwhnt freunde aus der kindheit oder hnlich aus der schule die am pos gesehen das heit je offener man darber spricht und je mehr solche man rume eigentlich bietet umso eher kann man zumindest vielleicht nicht das symptom ja dass gewalt ausgebt wird aber die behandlung dessen entsprechend frdern und dort untersttzen glaubst du einfach das dass das grundstzlich wre einfach nicht genug auf dem schirm es und ich gefrdert wird werde ich dann immer im alltag tue ich mchte nicht die ganzen negativen thema haftet wenn er war zumindest ich kann auch daran liegen dass einfach mal eine blase ist als als als man letztendlich das ist gar nicht auf dem schirm wenn du sagst jetzt jede dritte frau in deutschland erfhrt einer form und wahrscheinlich sind es auch nur so die statistiken jemand irgendwie er fest und die schwarze zahlen sind dann immer ja erhht sondern die verlngern kann ich bin also wollen denkst du oder waren liegst du dass du denkst du dass es liegt dass in der gesellschaft gar nicht so thematisiert und gekehrt wird und was knnte man eigentlich oder was sollte man mehr machen also ich glaube man sollte schon ist natrlich das negativ behaftet ist natrlich nicht schn und in manchen fllen bin ich auch so an meinen grenzen sage ich mal in dem sinne dass einfach einem die hnde gebunden sind dass man nicht helfen kann so wie man will weil es gesetzlich probleme gibt oder halt andere gesellschaftliche probleme und die frauen gar nicht bereit sind aus bestimmt situation raus zu gehen auch wenn man wei das ist eigentlich das beste dass das letzte was man machen will glaube ich als berater oder selber als familienmutter dass man sagt okay die sollte sollen sich trennen aber es gibt situationen wo man merkt oh gott die hat ja alle gewaltformen und erlebt alles mgliche dort alles und der mann hat sie hochverschuldet wo man sagt okay jetzt berlegt er ob du das jetzt machst dass du jetzt trennt oder bist du dein leben noch noch 30 jahre so weiter leben das ist nicht einfach erst mal das ist natrlich klar dass es sehr sehr schwierig ist manchmal aber desto wichtiger ist es fr mich wo ich sage ja wir mssen auch dann fters darber reden fters die menschen strken menschen auch frauen und mnner und kinder nicht einmal im jahr wenn husliche gewalt gewalt tage sind sondern einfach mal muster den frauen sagen halt es gibt die mglichkeit man muss es muss ja auch nicht richtig schwimmen werden bevor man den schritt wagt sondern auch am anfang dass man einfach mehr darber redet kann es auch positiv machen dass man sagt wie kann man menschen in porn bevor zur groen gewalttaten kommen wenn man nur verbale gewalt erlebt wie kann man gucken dass man besser miteinander kommuniziert miteinander besser umgeht da knnte man ja auch ber gewalt sprechen und die frauen und mnnern bauern und in der gesellschaft denke ich ist es so scham behaftet und so was negatives dass dann auch die frauen sich nicht trauen was zu sagen wenn wir einfach dass so ein bisschen neutralisieren und sagen ja es passiert ber alles kann passieren auch wenn es nicht schn ist aber trotzdem gibt es beratungsmglichkeiten und auch kultursensible raus zu uns nichtigkeiten das ist ja auch ein thema hast aber das gefhl jetzt aus der ist einmal platz ausgesucht aus der politik wird dieses thema genug gefrdert wenn du sagst ja einen tag dafr zu haben darauf haben die sammler hat und hat man schne programme und dann dann gibt es vielleicht auch staatlich gefrderte quasi anlaufstellen anfhrungszeichen ist das ausreichend ich glaube ist es nicht nein ich glaube nicht ja es ist auf keinen fall ausreichend ich habe das mal recherchiert und da bin ich auch darauf ausgesprochen es wurde wohl auch bemessen von frauen fr ein bndnis istanbul konversion ist ein frauen verein das mehrheit organisationen gestrkt und beratungen stattfinden mssen es ist einfach nicht genug und wenn man berlegt so von der zahl von der statistik her es sind 2017 wurde diese statistik gestellt 360 frauenhuser jhrlich sind schutz suchende frauen 34.000 und aber pltze in den frauenhuser sind knapp 17 7000 2009 10 wurde das verfgung stellen gestellte frauenhuser sind nur 7000 aber es sind 34.000 schutz suchende frauen und kinder dass es so krass als ich diese statistik ausgesucht habe und bundesministerium fr familien senioren jugend die haben insgesamt 2000 1941 tausend menschen in der paarbeziehung in gewalt erlebten paaren festgestellt es kann einfach nicht genug beratungsstellen geben glaube ich aber was mir einfach fehlt was ich einfach als feedback von vielen frauen auch bekomme das kultursensible muttersprachliche bereiche geben msste und da mssten auch kleine vereine wie wir oder andere kleine vereine gefrdert werden nicht nur die groen vereine die eigentlich bekannt sind und untersttzt werden weil frauen suchen sich ja auch leute die sie kennen ja deshalb denke ich auch in moscheen viele gene in den moscheen und da sind nicht unbedingt professionelle untersttzung weil der imam macht ja nicht professionell soziale arbeit und beratung sondern er hat 1000 andere sachen und macht das auch noch nebenbei und ich glaube da muss man wirklich viel mehr gutes professionelles personal untersttzen [Musik] bin ich vllig bei dir und ich wrde auch etwas in das thema angesprochen eine kultursensible angebot zu schaffen die diesen schwenk aids zu machen in ihnen sage ich mal den berwiegend islamischen kultur und und die da quasi in dem kontext migrations darunter massiv an die sache ran weil das was ich gehrt habe das war ja davor allgemein eher auf das thema husliche gewalt und die themen die sozusagen berall passieren und so wollen auch verschiedenen schichten zu holen in rmeren als auch reicher und jetzt kommt ist dieses ist das einfach thema jetzt gehe ich aber zurck und und berlege und denke mir aus einer islamischen perspektive so wie ich das zumindest war niemand weil die angebote mannschaft die sind ja dann nur zur behandlung der symptome wenn es schon zu spt ist wenn passiert ist wenn gewalt angewendet wurde uns im optimalfall hat man dann eigentlich auch programme in der in der zeichnung oder fngt man relativ frh in der erziehung an dass man berhaupt wei dieses bewusstsein gewalt so wenig wie mglich anzuwenden weil das einfach den gegenber gerade in einer partnerschaft so sehr schaden kann und auch wird ja und es auch tut wie es heutzutage in den in den statistiken sehen die frage ist jetzt du hast eben einen eingriff nmlich vertrauen ja dass man wenn man zu euch bekommt dieses diesen raum das vertrauen schaffen muss gerade auch weil dann wahrscheinlich umgekehrt wenn man jetzt einen kontext huschen gewalt spricht mit dem partner gegenber dieses vertrauen dann einfach nicht mehr hat weil durch diese gewalt das ganze so sehr gebrochen ist und man war sich wahrscheinlich auch gar nicht mehr in der lage fhrt mit dieser person dieses gesprch aufzunehmen und dann irgendetwas zu lsen und ich finde das so bereichen wird deine deine sichtweise darauf sehen weil ich htte eigentlich die empfindung wenn alles richtig luft oder ideal luft sind diese charaktereigenschaften zumindest die unsere religion lernt die der ankerpunkt um so etwas zum funktionieren zu bringen sie ist ja gar nicht in diese richtung zu bringen ob jetzt auf die aussagen des propheten anschauen oder andere grundstze unseres glaubens die gerade na also es gibt immer auch wenn man jetzt von dem thema sind nun so weiter spricht sagt man ja immer die sind die ntig selbst betreffen da hat man immer die hoffnung dass gott und allah verzeiht weil das ist nur auf sich selbst betroffen man sollte uns besondere vorsichtig sein wenn man jemand anderes unrecht tut weil die werden irgendwann mal ihr recht einfordern und auch bekommen und wie schwerwiegend ist das dann zum beispiel in einer ehe und all diese faktoren die jetzt in meinem kopf spielen wo ich mir denke im idealfall msste eigentlich alles super laufen aber mein eindruck ist er und da wrde ich jetzt seine sichtweise sehen ist nicht nur dass es nicht gut luft ja und das vielleicht mehr oder weniger sogar mit fen getreten wird diese diesen charakter die diese religion eigentlich ausbilden sollte bei uns das thema an sich noch schlimmer wird unter den teppich gekehrt und auf noch weniger darber gesprochen und teilweise sogar krude wie du sagst beratung geben wenn die mal jetzt in verschiedene rume kommen und dann heit es er ja ist doch vielleicht nicht so schlimm das ist jetzt nur meiner erst mein erster eindruck und du bist da sicherlich mehr drin deswegen korrigiere mich da oder oder besttige dass gegen falls auch was den eindruck ganz toll was echt toll auf den punkt gebracht ich wrde einfach mit einer kleinen anekdote erzhlen anfangen also ich glaube es ist wirklich nicht nur im fuball muss beim swim so es ist in der gesellschaft ein problem auch bei christlichen bei christen sieht es genauso wenn man in so bestimmten gebieten kommt dadurch dass ich auch mit in der sozialarbeit in einer katholischen hochschule studiert habe und mit anderen auch darber gesprochen habe habe ich gemerkt so ist es nicht nur bei und zu und das fand ich habe das zwar gehrt aber das war noch mal eine besttigung als ich das von einer anderen dame gehrt hat im satten ich bin in brandenburg in einem kleinen ort und da sieht es nicht anders aus ja und wichtig ist wie gut leben wir unser glaube ich bin jetzt kann imamen und wrde auch jetzt nicht in religisen bereich wasser aber so allgemein von dem was ich gelernt habe und von meiner person in unserer gesellschaft ich glaube leider ist es eher so kulturell bedingt gar nicht religis ich glaube wenn wir alle ich nehme mich da auch mit rein unsere religion so leben wrden wrden bestimmte sachen sowieso nicht passieren eine kleine anekdote wo ich eigentlich als ich den verein gegrndet habe eine frau kam zu mir in meinem roman muslimischen communitys und sagte wie ich dazu komme oder warum ich das mache dass ich husliche gewalt berate und ob ich die frauen irgendwie dazu ermutigen will sich zu trennen und als ich eine geschichte erzhlt habe dass eine frau ohne grund 30 jahre gewalt erlebt hat und aus einem anderen bundesland hierher geflchtet hat und sie ohne grund und die kinder auch das erzhlen hie es ja sie soll doch versuchen damit irgendwie klar zu kommen und so wo ich gedacht habe und du bist als muslin sagst mir das und was wre dann wenn das dein kind wre dann hie es nein um gottes willen auf damit so wenn es an sein eigenes fleisch und blut ist es schlimm aber wenn es irgendjemand aus der community ist aus der gesellschaft ist ist es nicht so schlimm so das ist finde ich erstmal ganz wichtigen punkt das hat mir nochmal klargemacht dass gesagt habe nicht nur meine community alle menschen alle frauen sind unsere frauen und wir mssen fr alle frauen auch in christlich muslimische es gibt es ber all diese probleme und wir mssen fr alle da sein das war fr mich sehr wichtig und auch so ein aha effekt aber nochmal fr uns jetzt fr unser community dance libyschen communitys ich glaube es ist leider auch immer es ist auch wiesen wohl in einer studie dass migrantische familien leider es ist auch finde ich peinlich aber es ist so wie es ist dass mehr gewalt gelebt wird oder mehr frauen gewalt erleben und desto wichtiger finde ich es dass wir in unserer gesellschaft in unseren computer mehr darber reden mehr darber uns untersttzen und ich glaube es fngt schon ganz frh an dass kinder in ihrer erziehung so gro werden dass sie einfach ein selbstwertgefhl ja dass man sie ndern und sagt na ja du bist was besonderes und dein krper ist was besonderes alle hat und so erschaffen als mensch einzigartig und wertvoll alleine diese banal vielleicht im ersten moment aber diese wichtige information dem kind zu geben ist ob in der ehe halt wichtig und auch aus diesen strukturen heraus zu kommen und zusammen mann und frau der unterschied der ist hher oder der ist nicht hher da noch mal ein bewusstsein zu geben dem kind dem sohn und der frau ich glaube das sind wichtige punkte dass man die frau genauso wertschtzt als ehepartner wie den mann und das sollten wir in unsere kindheit unseren kindern geben ich hab dir ich habe drei mdchen deshalb ist nmlich nochmal die sagen okay ich muss meine mdels strken bin nicht die haare aus der von einer herausforderung ein sohn grozuziehen und da auch dem sohn das zugeben als frau weil hufig ist das ein problem dass er auch genauso wertvoll ist wie eine frau und die frauen genauso wertvoll ist wie ein mann das ist ganz wichtig glaube ich und leider wird ganz oft halt in unseren katholischen systemen in familien noch mal das nicht so rber gegeben also rbergebracht und das finde ich halt einfach sehr wichtig und es kann immer zu einer also nicht immer aber es kommt hufig zu huslicher gewalt in familien bei vernderungs zu stellen und wenn die menschen diese gewalt in sich haben bzw in der familie oder um sich haben kann das so bei vernderungen in sei es finanzielle vernderungen arbeitslosigkeit trennung schwierigkeiten kind kommt auf die welt immer wieder auch vorkommen ja es gibt so situationen und etappen wo halt die mitmenschen er zur gewalt neigen ja bei vernderungen sollten leute glaube ich mich auch nicht missverstehen dass man die religion nennt und andere sachen lernt den koran lernen aber ich habe das gefhl diese grundbedrfnisse oder diese werte als mensch dem kind zu gehen kommt einfach sehr sehr kurz oder das selbstgefhl das kommt einfach zu kurz bei den jungen leuten ich hatte das letzte folge dazu aufgenommen auch vater jetzt je nachdem wann die voll welche folgen zuerst raus kommt quasi darber steht er sagt genau das gleiche dass wir haben halt dieses phnomen wo leute halt mit der religion verknpfen die sonntags in die moschee schule lernt den koran auswendig habe die regeln wei wie du zu beten dass der trabi ist individuelle und die person dahingehend zu strken von sich aus zu glauben und von sich aus motiviert zu sein von sich aus quasi diesen positiven stolz dann auch zu haben sich selber zu kennen seine religion zu kennen und alle die punkte an diesen individuellen ansatz dort der kommt deutlich zu kurz war wie du sagst die leute haben dann gar nicht sich selbst gerade in der heutigen zeit mit internet und allem drumherum fr das ganze auf einen einprasselt heisst so viel verwirrung letztendlich fand auch diesen punkt schnen beruf also wo du meinst es gibt diese statistik wo das migrantischen oder auch vielleicht islam kulturkreisen dieses problem einfach vorherrscht und wir dazu neigen gerade weil wir das nicht vielleicht wollen gerade weil wir vielleicht kein gutes selbstwertgefhl haben sein nein wir wollen jetzt nicht noch ein problem auf unsere schippe nehmen wir in diesem teufelskreis geraten und nicht sagen knnen hey das ist schrott und eigentlich mssen wir das ganz anders machen und wir haben auch die werkzeuge das anders zu machen und das ist auch so verankert unserer religion und lass uns das doch lsen das ist doch ein positiver ansatz oder in konstruktiver ansatz hier voran zu gehen aber stattdessen verfallen wir da rein und dann kommen wie du gesagt dass noch die nderungs faktoren die das nochmal bestrken leute sind geflchtet leute komme aus kriegsgebieten leute komme aus grundstzlich rmeren schichten usw genau richtig und dann bist du in diesem teufelskreis und dann fehlt diese kultursensible angebot letztendlich oder kommst du dann auch nicht mehr daraus ist sei denn man macht einmal diesen bruch und sagt schau mal das ist jetzt da und wir knnen es lsen also lasst uns auch lsen anstatt jetzt einfach weil das ja auch noch vielleicht wichtig zu erwhnen es geht hier auch nicht darum um ich wei nicht so aber ich kann mir vorstellen dass manche zuhrer oder anderen das durch den kopf geht so ich wei ja hast du wahrscheinlich oft genug gehrt wrde wrde mich nicht wundern leider dieses alles feminismus und was versucht irgendwelche sachen auf den kopf zu stellen und so die dann auf einem prsent und dass das interessante ist ja ich kann ja verstehen dass wenn man in gewissen bereichen diskutiert und debattiert ja aber wir reden auch teilweise von sehr sehr klaren fllen wie du das ihnen geschilderten eine anekdote wo leute einfach eine sache ber sich ergehen lassen mssen die nicht sein mssen also da gibt es auch johann drumherum also es macht mich auch traurig wenn ich dann junge mdchen bei mir habe die nicht muslime sind und aber mit muslimischen partnern zusammen sind und dann heit das ich darf das weil meine religion das mir erlaubt was nicht stimmt und da krieg ich echt einen dicken hals ich denke warum muss die religion so in den dreck gezogen werden und das damit begrndet werden und ich stehe davor damals zu erklren nein das ist in unserer religion berhaupt nicht so darf einfach das und das nicht machen und das ist einfach niveau so ich will jetzt gar nicht in tiefe reingehen aber ist es wirklich ein problem in unserer gesellschaft mehr socken angenehm zu sagen ja migrantische familien haben mehr gewalt ist es traurig und unangenehm aber es ist so ich kann ja nicht dass wegreden ist es da und weggucken und genau diese fehler sind jahrelang getan dass wir weggeguckt haben und nicht hingeguckt haben und ich glaube wir mssen hingucken und gucken wie knnen wir das in gutem lsen und was ganz wichtig ist was du vorhin auch erzhlt das was mich noch mal zu einem punkt gebracht hat in der entwicklungspsychologie ist es ja auch wichtig dass man bei dem kind diese schuldgefhle nicht gibt und ich muss sagen das ist unsere generation ich bin ja ein bisschen lter als du ich meiner generation vielen husern oder familien war es auch so also wenn du das nicht machst dann wird dir gott dich bestrafen und diese falsche erziehung jahre lang wie ich gedacht habe ja gott will mich bestrafe hat mich gott nicht dabei ist unsere unsere religion eine friedvolle und liebevolle religion dass man das einfach um tod und viele machen das l amtierender viele junge leute machen dass man sagt gott liebt dich so sehr wenn du das tust wird dich gott noch mehr leben und nochmal beschenken und das hat man ja auch noch mal in die ehe mit genommen viele von uns und ist auch so wenn ich das jetzt sage und mein partner hat gewalt dann wird er mir die liebe entziehen das sind so wirklich sehr tiefgreifende punkte wo man sich stundenlang darber reden kann und da beginnt das schon dass man dem kind nicht diese angst macht und sagt okay wie du musst das machen damit du das bekommst du musst das machen damit du geliebt wirst dann wird das auch in die ehe mitgenommen und frauen trauen sich bestimmte sachen nicht zu machen und den den punkt den ich auch ein vermisster fallen weil selbst in der debatte gibt es sicherlich punkte die diskutieren sind wie sie gemacht werden sollen die sie richtig gemacht werden sollen wie sie richtig islamisch gemacht werden soll und so weiter und so fort aber was ich schade finde ist eben diesen punkten jetzt die ganze gesprochen haben das ist ignoriert wird und dadurch eben gar kein angebot darstellt weil umgekehrt ich kann verstehen woher diese peinlichkeit rthen dann geht man anderen leuten vielleicht futter fr diskussionen und vorwrfen und allen das ganze aber man kommt nicht aus diesem teufelskreis heraus zu sagen hey wir haben die lsung weil wir das ist ein quasi inneres problem und jeder kann dann mit verschiedenen angeboten jetzt endlich kommen die dann qualifiziert aber sind und aber auch darauf aus sind zumindest ja gewisse grundbedrfnisse die zweifelsfrei eben auf erhalt werden mssen die die er dahingehend zu helfen und es ist glaube ich auch und dann hast du jetzt eben auch schon erwhnt ja diese tiefgreifenden punkte historisch gesehen wahrscheinlich ich glaube dann also machen mit mache ich wahrscheinlich ein fass auf wo ich wo ich nicht viel zu sagen habe ich kann mir gut vorstellen diese ganze das ganze letzte jahrhundert er das 20 jahrhundert mit der kolonialpolitik und all die sachen die dann passiert sind und quasi diesen einfluss aufgenommen haben in unsere inneren islamischen kultur die du dann mit einer migration verknpft und dann mit neuen zustnden und man einen neuen gesellschaft all das ganze das ist so hab ich zumindest das gefhl das ist so ein wenn du so ein kopfhrer hast in deiner tasche das ist so vllig verknotet so und stck fr stck jetzt diese einmal hoffentlich generation jetzt kommt die endnote das so stck fr stck so dass das wieder so eine klare linie hat mit der man mit der man nach vorne gehen kann weil ich finde auch gerade diesen punkt die dieses selbstbewusstsein ja und nicht sich dafr schmen im sinne von oh mein gott eigentlich wrde ich gar nichts damit zu tun haben sondern zu sagen zu knnen okay da ist ein fehler und jetzt korrigiere ich den ist auch was grund ist in celles auch in unserer region werden ja nichts anderes wir haben eben damit sagen auch die tauber wenn man einen fehler macht das ist ja gegeben dass wir fehler machen dass der mensch aber was uns ausmacht oder was uns glaube ich kennzeichnet ist eben diese tradition von zu sagen ich erkenne meine fehler und ich korrigieren fehler oder zumindest ich versuche mein fehler durchgehend jetzt zu kurieren und wenn ich wieder hin weiter danach kann ich wieder mit den film versucht wieder zu regieren offen ehrlich und transparent sie selbst auch vor allem und dann umso mehr weil das ja wie gesagt immer noch die privaten sachen die einen persnlich beschftigen aber dann umso mehr und um gestrickter wenn es ein 1 1 1 1 einen konflikt zwischen zwei personen ist auch auch auerhalb der eher auerhalb des hauses das dass das ist so wird so fr mich wir haben all die regeln wir haben all die checklisten und wie gesagt der geist ist einfach weg so und da das womit die hlle gefllt ist ist pltzlich was anders ist jetzt wird es ein supermarkt gehen und und ich wei nicht du hast richtig lust auf eine packung schokolade chips oder irgendwas und pltzlich ist er geniet also nichts gegen gemse gemse keine frage aber etwas ganz anderes spritzig drin ist ist paradox er uns sehen wir leider das empfinde ich so ein teil der gesellschaft und zwar die hlfte der gesellschaft die frau aus bill die nchsten generation vor sie auch erzieht und oft auf die welt setzt man mageblich dass wir dort einfach unsere zukunft extrem gefhrden ja finde ich fr sinnvoll wenn ich schaue historisch all diese namen glorreicher islamische figuren die wir haben man braucht nicht weiter schauen und man sieht dass da pltzlich eine eine eine frau ist sie das meist ermglicht hat oder oder zu sein um die sachen auch zu ermglichen unabhngig mal von den frauen in der islamischen gerichte diese wieso pltzlich irgendwie ausradiert worden sind in unseren erzhlungen und all das ganze und pltzlich gar nicht mehr im vordergrund steht ist es so das thema deswegen ich wei als den verein gegrndet haben ich war ja vorher in verschiedenen gemeinden dann habe ich natrlich auch in form einer eigenen community muss ich auch so zu geben oder sagen auch wenn es nicht angenehm ist immer erst mal von einigen nicht von allen aber von einigen viele menschen gehrt gott jetzt wird ja auch noch vermisst ich das glaube ich das letzte das ich als frau als mutter als ehepartnerin der frauen trennen will sondern er gucken will wo es gibt es probleme und wo kann man helfen und alhambra mittlerweile haben auch die community ist es verstanden nach zwei jahren arbeit und auch das vielleicht hat es auch diese zeit gebracht ist auch in ordnung dadurch lernt man auch viel durch diese ganzen botschaften so gehe ich an die sache ran dass sie gemerkt haben okay worum geht es hier und mich untersttzen das finde ich ganz toll es sind ein paar einfach diese ngste da weil negative sachen auch passieren in unserer gesellschaft dass die leute erst mal denken oh gott was passiert denn da einerseits habe ich verstndnis aber andererseits hat mich dass auch traurig gemacht wo ich gehre leute ihr kennt mich schon so lange ich mache das seit jahren diese arbeit ist ehrenamtlicher ttigkeit das kann ja nicht sein du hast ein wichtiges punkt angesprochen lsungen zu finden natrlich aber ich wrde jetzt nicht mehr anmaen zu sagen ich finde berall lsungen jetzt denkt es ist einfach gut dass diese mglichkeiten es gibt und diese mglichkeiten der hilfe der untersttzung wollen wir schaffen oder mchte ich als beraterin auch anbieten und wenn wir dann von zehn leuten weil sie nicht drei oder fnf oder wieviel auch immer helfen knnen ist schon riesen hefe denke ich und wegen unserer religion und so ich glaube wir durften wir knnen das auch andersherum sehen es wird immer als so hindernis oder beziehungsweise das entschuldigt mit der religion man kann ja auch die religion als ressource nutzen und ob sie ihm an und halt die menschen untersttzen wie schn unsere religion ist was fr frauen ist gab propheten zeiten was fr vorbild frauen es gab und ich glaube dass es auch noch mal ein beispiel wo man viel leute mitnehmen kann ermutigen kann und auch zu erklren das passiert berall ist nicht schlimm sage ich mir in dem sinne nicht schlimm weil das tier passiert oder du bist nicht alleine dass man darber mehr redet und den frauen zeigt das ist sie nicht alleine sind viele frauen denken ob das passiert mir und ich habe schuld ich glaube es ist deshalb auch noch mal wichtig in unserem geld in diese communitys darber zu reden offener darber zu reden und dass man einfach dieses beschmende und das peinliche so ein bisschen zur seite packt und vertrauen und hoffnung hat oder auch kraft schpft und sagt okay ich gehe also jemanden professionelles und versuche jemand in dem ich mich an vertraut auch meine sorgen zu sagen es kann auch sein dass man vielleicht also was ich sehe oder hoffe auch bei manchen bei manchen habe ich das gesehen aus erfahrungen dass man frhzeitig interveniert und sagt okay wie kann man da helfen bevor es zu gewalt kommt wenn jetzt nun erstmal nur in anfhrungsstrichen verbale gewalt ist und derjenige sagt ich hab ich komme an meine grenzen das hatte ich auch ein fall dass ein mann mich anruft und sagt ich bin an meine grenzen weil diese diese diese situation gerade sind und ich wei nicht ich damit klarkommen ich habe angst dass sich gewaltttig werde also krperliche gewalt mein partner und ich glaube das ist ein riesenerfolg wenn der mensch erst einmal diesen schritt geht und sagt okay ich helfe ich hole mir hilfe erst mal das bewusst zu sagen und sah ich habe ein problem und da beginnt das schon wenn man aber nicht merkt dass man ein problem hat und gewaltttig ist oder aggressiv ist kann man auch nicht viel machen und wenn derjenige es sich bewusst macht und sagt ich habe ein problem ist es okay es anzunehmen und dann dahingehend lsungen untersttzungen zu suchen ich glaube da beginnt schon die untersttzung also man muss nicht gleich menschen krperlich gewalt ausben und dann ist es richtig so weit kommt dass man aus der situation nicht rauskommt je frher desto besser ist es dass man dann die leute untersttzen kann als mann und frau und ich glaube das ist das sollten wir unseren kindern unsere jugendlichen beibringen dass man auch in der ehe auch wenn es passiert dass man schnell eine lsung finden kann und auch wird das finde ich schon einer der hoffnungsvollen verse im koran ich kann ihnen jetzt leider nicht auswendig aber ist paraphrasiert dass wenn mann und frau etwas lsen mchten dass das dass sie es knnen also das ist quasi eine besttigung von annas warnt aber eine besttigung von gott dass wenn es ein eher probleme aufgeben und ist auch etwas mit gewalt zu tun ist und allgemein kann auch sein dass andere form von ihr problem vorhanden sind dass wenn eine lsung gefunden werden sollen weil meine rollen kann festhalten dann wird das also kann das passieren das heit es ist quasi so eine ewigkeit besttigung und dann ist es eben dieser punkt ob die beiden seiten das leben wollen oder eben andere probleme haben und du hast du hast einen schnen punkt genannt und zwar dieses jahr als ressourcen nutzen die religion ab also wirklich absolut weil dass wir keine fehler machen das unmglich deswegen sollte ja der anspruch sein nicht zu sagen wir schaffen ein system oder einen raum wo sowas garnicht was natrlich muss es so wenig wie mglich seien er und seine ganze schnheit aber der anspruch msste doch an uns dann sein wir sind die community wir sind der raum wo dieses thema einfach ja nie entsprechend behandelt und das entsprechende vertrauen geboten wird um dagegen zu kmpfen und und das empfinde ich zumindest wenn man sie schaut auf die geschichte des problems heit also mit welchen problemen teilweise leute zu ihm gekommen sind wenn man das mal ein heutzutage einer moschee machen wrde in einem islamischen haushalt machen wrde oder sonstwo war er nicht wer wei was da passiert mehr oder weniger und diesen raum einfach geschaffen zu haben wo leute sagen hey guck mal ich habe jetzt gerade ein problem aber ich wei dass wenn ich zu diesen menschen in diesem raum in diese moschee geht wei ich dass mich zumindest einen raum geboten wird wo ich mich wohl fhle weil dort leute sind die nur das beste wollen ja auf jeden fall also ich muss sagen ich wrde es den an vielen stellen anfhrungszeichen stellen also wir haben ist schon zum schon also es ist nicht genug also ich wrde jetzt nicht sagen alle sind so ich kenne auch gott sei dank im handel auch imame oder personen in der moschee die dafr offen sind meistens fehlt es an ressourcen sie sind berfordert weil ich denke da ist die professionalitt auch wichtig dass man die gesetze wei was fr mglichkeiten was auch psychisch was das mit einem machen kann deshalb habe ich mich auch oder mach ich immer noch wilde mich immer wieder weiter weil immer wieder merke gott das ist das kann habe ich auch noch nicht gekannt diese version auch nicht und ich glaube ist wir bruchten auch in den moscheen professioneller untersttzung nicht der imam der schon 1000 sachen macht er macht das nebenbei oder irgendein ehrenamtlicher macht dass ich habe das auch in der moschee gemacht ehrenamtlich aber ich hatte das nicht gelernt so jetzt ist es noch mal was anderes wenn man das studiert und in dem bereich arbeitet und irgendwas gemacht hat sehe ich einfach die unterschiede und es gibt gott sei dank menschen die sich ffnen es ist einfach nicht ausreichend es sind zu wenig moscheen es sind zu wenig menschen in unsere community ist also nicht nur moscheen auch in anderen vereinen institutionen muss es auch ffentlicher sein manche sind ja nur vereine und keiner moscheen ich wei es fehle auch gibt die darber reden und das ist auch ganz toll dass ich jetzt auch mit einigen imamen gesprchen konnte und die gesagt haben okay wir finden dass mich das thema du kannst bei uns in der moschee ansprechen was ich auch jetzt demnchst auch fters in verschiedenen maschinen anbringen werden darber reden einfach sensibel zu machen ganz niederschwellig die leute sensibel zu machen zugucken auch im nachbarn nachdem nachbarn zu schauen und gucken wenn er gewalt erlebt dann bin ich da und kann sie untersttzen ganz viele fragen wie kann ich nmlich untersttzen einfach da sein und ein ohr haben fr die menschen dass die menschen wissen ich bin nicht alleine viele frauen sind alleine isoliert von dem partner die gewalt erleben und haben gar keine freunde mehr also gar kein sozialen umfeld weil das den genommen wurde damit sie nicht rausgehen und damit sie keine hilfe bekommen leider gibt es auch diese flle deshalb ist es wichtig dass man einfach guckt was im umfeld ist dass man einfach nur hart und wenn was ist das man da die leute untersttzen kann und mit dem punkt kommen wird ist eigentlich an dem zurck wo womit womit du angefangen hast und zwar dieses kannst dann dieses bewusstsein einfach zu haben und auch mit einem bewusstsein in den alltag und ins leben zu gehen weil auch bei den punkt ressourcen wir haben denke ich mal ausreichend zumindest menschen in unserer community die theoretisch sich dahin gehen jetzt aufs esther ausbildung ist oder die fr jemanden da sein ist aber aktuell allgemein aktiv sein knnten und eine aktive rolle in der gesellschaft haben knnten und dementsprechend auch bewusst in der gesellschaft sein knnten die ist glaube ich noch nicht sind und die gerade so stck fr stck aktiviert werden so dass dann auch mehr und mehr die qualitt irgendwann mal steigen und das ist glaube ich die abschlussfrage noch immer so leicht weil so ein punkt in diesem podcast ist dieses des bewusst zu machen dass jeder eben eine rolle einnehmen kann ob das jetzt in diesem bereich ist in anderen problemfllen einer anderen wie auch immer das ist aber dieses aktiv sein in der gesellschaft selber weil man irgendwo eine verantwortung hat das zumindest meine sicht aus aus aus aus der regierungsperspektive ja dass man irgendwo ein investment bekommen hat meiner zeit gesundheit jugend energie und all das ganze und die frage ist wo ist das rhein geflossen wenn man das wieder aufnimmt glaube ich entstehen dann automatisch mehrere rume und mehr und mehr diese atmosphre wo man sich denkt hey wir sind doch eigentlich am ende des tages alles leute die einen positiven effekt nur was gutes fr einander rollen und dementsprechend kommt dann eher dass diese ganzen lsungsanstze irgendwann auch von selbst das ist halt am anfang erwhnt gehabt dieses bewusstsein eben zu haben selbst als jemand der jetzt gewalt erfhrt oder ausbt und jetzt auch natrlich die person drumherum entsprechend wird dort zu untersttzen ich glaube da fngt dann anmelden an dieses bewusstsein zu haben und ich glaube mittlerweile wenn ich immer wieder in diese situation kommen ist das einer unsere pflichten als muslime gesellschaftlich dass man einfach wenn man diese sachen mitbekommt einfach nicht wegducken sollte und wenn man sagt das ist auch ganz oft dass die leute sagen ich habe keine ahnung davon wie kann ich dann untersttzen wenn ich nicht bescheid wei oder wenn ich nicht professionell damit arbeite dann weiterleiten an netzwerke an beratungsstellen also man muss nicht immer irgendwie sofort handeln mit irgendwas es ist auch etwas es ist auch etwas so zu sagen dass man was tut mit dem handeln dass man sagt okay ich kann hier nicht helfen aber ich leite es weiter das ist ja auch schon etwas getan und ich glaube deshalb ist das jedermanns pflicht oder jeder frau schlicht zu sagen wenn ich ein problem sehe oder wenn ich gewalt sehe zu gucken und nicht weg zu gucken und hinzuschauen und zu gucken wie kann ich mein part machen wie kann ich helfen als mensch als muslime oder als muslima in unserer gesellschaft und ich glaube egal wer das erlebt das ist unsere pflicht dass wir den menschen da auch untersttzen das ist doch mal ein schnes abschluss wort sozusagen jetzt das ist ende ein nein wrde ich danke dir wirklich viel was gelernt fr das gesprch und auch teilweise wie gesagt fr die fr die erschreckenden fakten und wie viel zu tun ist aber umgekehrt dann das zu nutzen als als positiven ansto dass wir eben wie du es gesagt hast alle irgendwo etwas besonderes sind und mit besonderen fhigkeiten ausgestattet sind und dementsprechend auch aktive rolle in der gesellschaft auch sein genau fr dieses ganz wichtige thema deswegen danke ich dir vielmals wnsche dir weiterhin viel erfolg und und bin mir ziemlich sicher dass da eine lernreise auch wenn jetzt den bachelor gerichts endlich das niemals aufhren wird deswegen hoffe ich auch dass dir immer viel wissen und weisheit da weiterhin geschenkt wird und hoffentlich ist das auch so allgemein ein ansto und diese ersten schritte womit dann die anderen generationen die nchsten generationen kommen knnen und darauf aufbauen und weiter aufbauen das auch meine hoffnung ganz neben dank viel kraft fr euch und macht weiter ist es echt eine tolle arbeit was ihr macht [Musik] aus [Musik]

Was ist Gewalt?
Ich brauche Hilfe
Tabu für Muslime?
Du bist etwas Besonderes
Wir brauchen Zeit
Wir sind die Lösung