Salam Deutschland - mit Chai' Sabs

Zwischen Erziehung und Resilienz/Stärke - Aminah Salaho

July 31, 2021 Chai' Sabs Season 1 Episode 26
Salam Deutschland - mit Chai' Sabs
Zwischen Erziehung und Resilienz/Stärke - Aminah Salaho
Show Notes Transcript Chapter Markers

Salam Deutschland,

mit unserer heutigen Gästin knüpfen wir an die letzte Folge an und diskutieren über die Ziele der Erziehung, die Bedeutung von wahrer Stärke und die Chancen/Risiken für Jugendliche und Kinder in der heutigen Zeit. Ein Podcast der uns wieder einmal richtig Spaß gemacht hat und gleichzeitig der Wichtigkeit dieser Themen aus islamischer Perspektive nicht zu kurz kommt. Bismillah!

00:00:30  - Chai Talk
00:02:45 - Ziele der Erziehung
00:14:40 - Prophetische Erziehung
00:17:30 - Bedingungslose Liebe
00:19:10 - Stärke
00:24:00 - Eigenverantwortung
00:29:25 - Resilienz und der eigene Kompass
00:36:10 - Konstruktive Konflikte
00:42:15 - Neue Welt, neue Skills

Islam,Salam,Podcast,Deutschland,Chai,Religion,Muslim,Muslima,Moslem,Erziehung,Kind,Stärke,Verhalten,Social Media,Jugend,Eltern

Support the show (http://vip.salamdeutschland.de)

in deutschland herzlich willkommen so eine weitere folge heute mit einem thema was wahrscheinlich jeden frher oder spter entweder betroffen oder schon betroffen hat in der vergangenheit denn es geht um das thema erziehung etwas was sehr wichtig ist unsere nchste generation vorzubereiten und ich freue mich auf die heutige gste die das mit uns bearbeitet viel spa bei der folge sein [Musik] sein [Musik] es ist wie sind online und wie das so oft ist erstmal die einstiegsfrage an dich wenn ich die nt anbieten drfte welche sorte er das jetzt und warum kann mich tatschlich zwischen zwei sorten nicht entscheiden ich habe zwei der favoriten unter den tees und zwar spiegeln die auch so ein bisschen meine kulturellen facetten wider genau und zwar ist mein vater syrer und in syrien trgt man gerne schwarzen tee mit kardamon er trinke ich auch sehr gerne und mein mann stammt aus marokko obligatorische mnster ist natrlich auch auf jeden fall ein highlight kommt immer ganz darauf an dass ich dazu es kommt darauf an ob du zucker reis oder nicht oder das ist standard mit dabei oder eben nicht bei dem schwarzen tee nmlich kein sogar ein bei dem marokkanischen mnster nmlich tatschlich etwas sogar ein ja ohne geht ja dann auch nicht mehr wirklich in anderen umstnden mehr zucker vielleicht ist als tee aber das ist eben wie sehen so langsam ist so langsam tendenz der der minister es kommt immer mal als sehr oft bei unseren gsten jetzt auf und dann wei ich auch dass ich schon weiter als er schon gesagt dass du verschiedenen kulturellen facetten sozusagen stammt und stelle ich direkt vorwrmen handel schwester lisa lavau bei uns die lehrerin ist bis selber verheiratet videos schon gesagt hast und mutter von zwei kindern kam du lac und machst was ganz spannendes und zwar bist du unterwegs was das thema family in pau mit angeht und ganz besonders selbstbehauptung und resilienz darber wollen wir so ein bisschen sprechen weil das ja alles im kontext der erziehung ist und ich bin gespannt was ich lernen kann ein zweiter einfach von dir und und worauf wir einfach kommen knnen und vor allem auch dann was du wahrscheinlich mit einer expertise die du dir stck fr stck jetzt aufbaus und sich wahrscheinlich immer weiter vertiefen wirst auch anbieten kannst fr fr die geschwister und die community letztendlich um uns herum deswegen herzlich willkommen amine einer grafik ich wrde gern mit einer sehr einfachen aber dann doch vielleicht komplizierten frage beginnen wenn das in ordnung ist und zwar zu starten beim thema erziehung ich will ich will sich fragen muss was erziehung unbedingt obwohl das knnte man auch aber ich wrde vielleicht mehr dahingehend aus welches also mit welchem ziel erzieht man letztendlich ist erziehung etwas das einfach nur bedeutet das kind macht das was die eltern machen ist erziehung etwas das man also mit dem ziel dass gewisse fhigkeiten erlernt werden mit welchem ziel wrde man also sollte man jemanden erzielen weil ich das so eine frage dessen wort ist verwendet man tagtglich aber ist vielleicht war gut dass auf die auf die basics unter zu brechen wenn du dass du uns machen kannst vielen dank ja das ist natrlich eine eine video schon gesagt dass er einfach gestellte aber inhaltlich unglaublich komplexe fragestellung und ich bin mir ganz sicher dass jeder jedes elternteil das auf seine individuelle art und weise beantworten wrde ich habe da tatschlich jetzt fr den online kurs den ich fr eltern vorbereitet habe ich genau darber noch einmal richtig ausfhrlich nachgedacht und recherchiert und weil er gerade fr uns muslime nicht leben sozusagen ohne sinn ist oder ohne ohne hintergedanken oder ohne die amtlich und anders wohlgefallen zu erlangen und genau deswegen habe ich ja bin ich da auf einige punkte gekommen und zwar die erste grundlage die wir unseren kindern vermitteln sollten oder wollen sollten einen bestimmten an ein grundgerst an an glauben also also denen man wenn man so will also dass wir unseren kindern schafften zu vermitteln dass sie ihren glauben lernen zu lieben dass sie einen starken glauben aufbauen knnen und diesen im idealfall eben auch praktizieren nachhaltig und das ist sozusagen die grundlage finde ich persnlich fr uns muslime dann ist um die frage der erziehung geht und du hast ein verein gedanken darauf gegriffen ist erziehung das fand ich sehr sehr klasse das gefragt ob erziehung jetzt quasi das ist dass kinder den eltern gefallen sein oder so in die richtung hast du das gerade gestellt und ich finde das hast du so schn auf den punkt gebracht und ich mag das im wechsel provokant formulieren aber es ist letztendlich genau das was du sagst was immer noch ziemlich verbreitet ist dass wir eltern dazu neigen und ich sag ihr auch bewusst wir eltern ich mich da auch nicht aus dass wir dazu neigen unsere kinder nach unseren ganz individuellen persnlichen vorstellungen auf ziehen zu wollen das heit wir mchten dass die kinder so und so sind das ist schn und gut und intel haben wir ja auch gute eine gute absicht dahinter aber ich denke dass das manchmal wirklich gefhrlich sein kann denn wir erziehen unsere kinder nicht um unser eigenes ego irgendwie zu fttern sondern wir ziehen unsere kinder um ein bestimmtes ziel damit zu verfolgen wir wollen einen rechtschaffenen muslim eine rechtschaffene muslime heranwachsen lassen und ihnen dafr alles mitgeben was sie dafr brauchen und wie gesagt also der mann ist aus meiner sicht sozusagen die grundlage was dann aber auch sein sehr wichtig ist ist alles rund um das thema ergab also benehmen und da finde ich auch immer ganz ganz wichtig dass wir das benehmen eben als etwas ja als sozusagen wie man heute modern sagen wrde als social skills auch wirklich so bezeichnen kann das heit dass wir unseren kindern einen gewissen anstand einen moralischen anstand mitgeben dass sie sozial kompetent sind dazu gehrt auch so was wie empathie und ich spreche immer sehr sehr klein von der barmherzigkeit und zwar nicht nur also auf sich selbst bezogen zum einen aber eben auch auf andere menschen bezogen ja wenn du willst kann ich weiter mache ich habe da noch vom casa ich habe also als ich die jetzt zu gehrt habe hat mich das eigentlich an grundlagen des glaubens erinnert das gibt den aueneinsatz ausnahmen der ja so ungefhr sagt glaubens gekommen um euren charakter zu vervollstndigen und das was du jetzt erwhnt dass genau die zwei punkte also das eine ist dass jemand seine religion lieben lernt und versucht sich in seinem eigenen tempo dahingehend weiter zu vertiefen in frhen jahren so dass das auch irgendwann mal nicht etwas ist was man einfach nur von den eltern adoptiert hat sondern selbststndig dann irgendwann mal anfngt sich damit zu beschftigen und dann das das zu intensivieren im besten fall aber auch eben mit dem zweck jemanden mit diesen social skills oder mit diesem charakter und benehme neben auszustatten im leben ich sage man jetzt klar zu kommen ein mensch zu sein der dann auch wahrscheinlich eher dazu geneigt es ntzlich zu sein stegen schaden anzurichten und das ganze herum und das fand ich ganz entspannt als jetzt zugehrt habe und umgekehrt finde ich auch als zugesagt dass wir oder die zuknftigen eltern es geht nicht darum eigentlich ebenbild von sich zu schaffen weil genau das ist ja nicht sondern eher dass das schwierige wahrscheinlich herauszufinden was das kind ausmacht und das kind dann eben dahin den anschub also versuchen zu zu ndern oder eben dahin zu ermglichen gibt es irgendwie ber ber dieses ber diese schwierigkeit dass man einfach nur mchte das hat man ja mal kulturell starken umfeld und sage ich mal wo alles irgendwie strikt danach ablaufen muss und wenn es mal irgendwie abweicht dann ist es die grte schande gefhlt und wenn man dann hinterfragt er warum ist doch gar nicht so schlimm ja ist einfach nur so weil wir das die letzten 100 jahre auch immer gibt es irgendeinen anderen knackpunkt noch wo du sagst wo erziehung fall mit einem falschen ziel vielleicht vorn getragen [Musik] also darf ich da noch einmal kurz darauf zurckgreifen weil das ist sehr wichtig als dass wir das so einfach nur so stehen lassen ich mchte auch gerne ein beispiel nennen fr immer wenn ich bin also dass das jetzt auch gerade noch mal wieder gegeben dass wir eben als eltern nicht unsere kinder so erziehen sollten wie wir sie gerne htten in unserer vorstellung nein sondern dass wir gucken was fr ein individuum habe ich da vor mir und was sind seine strken und seine schwchen und was knnte er oder sie sich fr ihr zuknftiges leben zum beispiel beruflich vorstellen weil ich denke gerade zum thema beruflicher perspektive da da muss ich immer an eine freundin von mir denken die ihr studium gewhlt also hat selber nicht ihr studienfach gewhlt das haben ihre eltern und die hat sich so dermaen durch dieses studium geqult also die hatte wirklich psychisch auch damit stark zu kmpfen was er berhaupt keinen sinn alles ja also sie hat fnf sechs jahre ihres lebens in ein studium investiert auf das letztendlich gar keine lust hatte sie hat es aber wirklich durchgezogen und ist in diesem beruf jetzt auch ttig aber das war fr mich so ein beispiel ich hab das eben live miterlebt und habe sehr viel mit ihr gesprochen und habe wirklich gemerkt und warte auch hamdi la unglaublich glcklich dass meine eltern da jetzt gar nicht solche engen vorstellungen hatten was ich beruflich mache und da habe ich wirklich am eigenen also aus eigenen in einem eigenen umfeld erlebt wie sehr das eine person einfach auch unglcklich macht und das ist einfach so eine schonende motivation dahinter so mein kind muss auf jeden fall in diesen oder diesen bereichen gehen weil da am ende ein sicherer job ist gutes geld reinkommt und ich bin ja schlielich nicht umsonst je nach deutschland gekommen innerhalb der gastarbeiter-generation und habe mich hier ein abgang etwas auch was auch nachts also was auch anerkannt werden muss also das mchte ich jetzt auch gar nicht absprechen aber dieser rckschluss dass ich deswegen ber das leben eines kindes bestimmen darf das ist halt echt ganz ganz schwierig das erinnert mich wre eine folge mit bruder josef der jetzt nicht hnlich wie jhrigen die in einen studiengang gezwungen wurde aber um diesen konflikt hatte als er seine entscheidung getroffen hat und sich dann in den studien wechseln wollte weil er sich das einfach nicht mehr vorstellen konnte auch in einem sehr renommierten beruf im arzt im zahnarzt bereich und dann eher in etwas soziales gehen wollte da war auch erstmal diese wrde sich herzutragen hier jetzt wird es auch in dem gesprch gehrt und dann diese den mut zu fassen mit den eltern sich auszutauschen und so und hat da auch gesprochen also wenn da der rckhalt der eltern nicht gewesen wre was leider bei vielen dann nicht da ist weil genau diese gedanken da ist nein du musst was haben wo du gut geld verdienst wo wir wie sich das gelohnt hast dass du hier bist das wahrscheinlich auch vielleicht gut gemeint er wei was dafr verschiedene gedanken sind aber nichtsdestotrotz ist es eine also wenn ich konnte seine stimme richtig hren das ist richtig eine brde einfach ist die man die man einfach nicht lassen kann und weil auch das einfach noch tabu ist und ich glaube was wir auch nicht verkennen sollten also wir sind in einer zeit gerade wo die arbeitswelt so unglaublich im umbruch ist also es entstehen tagtglich neue berufe es gibt unterschiedlichste symbiosen aus unterschiedlichsten bereichen und diese diese zeiten wo wir von wo es entweder wei ich nicht jura medizin und pharmazie wenn es hoch kommt das erfassen noch exotisch und lehramt und so weiter das gibt also das ist inzwischen ist existiert es natrlich wird auch lange noch existieren aber es entstehen unglaublich viele andere jobs und die sache ist wir eltern aus der sage ich mal lteren generation wir haben da gar keinen berblick mehr wir haben uns und das das ist sozusagen etwas was wir was wir nicht bercksichtigen da fehlt es uns einfach an einem update wenn du verstehst und da sind die jungen leute einfach vielleicht auch besser informiert tatschlich und da sollten wir einfach auch so ein stck weit vertrauen auf allah haben und ich sage immer ich meine wir leben hier in deutschland wir leben hier in deutschland wir sind nie ins anderer in der lage dass wir hungern mssen dass wir kein dach ber dem kopf haben und da knnen wir doch unserem kind eine gewisse freiheit darin geben wie es dich gerne entfalten mchte also und auffallend schlecht den mttern haben eine gewisse risikofelder vielleicht auszuprobieren am ende das sagen ist das haben wir den sprung gemacht von von uns ist an dem sinn der beziehung zu zoomen als jungen bis hin zum zum beruf und da kommen ja noch zudem zu dem themenfeld uns was ich jetzt alles verndert hat und wie das fordern auch auf jugendliche ein wirkt aber davor noch jetzt zum thema erziehung hast du in deiner in deiner recherche die du auch wahrscheinlich dann tust einfach nur weil es mich interessiert ist jetzt schwierig und man mchte immer so so so so auf dem silbertablett serviert irgendwas haben aber gibt es da vielleicht so eine sicht die gut zusammenfasst wieder prophezeit dann vielleicht einen mitgegeben hat wie man auf das thema erziehung schauen sollte oder allgemein aus den propheten geschichten aus koran oder sonst wo die das gut illustriert also ich denke dass wir ganz viel aus seiner china und aus den handys und erzhlungen aus seiner ehefrau nehmen knnen also rein im alltag wer mit kindern umgegangen ist also sein verhalten gegenber kindern war wirklich unglaublich geprgt von barmherzigkeit und es gibt ja auch diese diesen handys wo ein mann mit den kindern erwhnte dass er nicht ein einziges kind je geksst htte und daraufhin sagte der prophet alexander es salaam sowas wie also jemand der selbst nicht barmherzigkeit der selbst nicht barmherzig seinen kindern gegenber sein kann da wird auch keine barmherzigkeit von allah bekommen knnt ich will es jetzt also ja sinngem und deswegen ist diese diese barmherzigkeit finde ich ein ganz wesentlicher aspekt fr mich beinhaltet barmherzigkeit auch ein stckweit bedingungsloser liebe und bedingungslose liebe ist ein ganz groes thema und ich will da auch nur ein zwei aspekte zu sagen sehr gerne so die mir auch selber in der erziehung meiner kinder immer wieder bewusst werden und und mir auch helfen einfach im alltag und zwar ist es hufig so dass also kinder erst einmal kinder lieben ihre eltern eigentlich immer bedingungslos ich fange so an das ist vielleicht ungewohnt weil normalerweise gucken wir mal erst auf die eltern aber nein ich fange mit den kindern an die kinder lieben und egal wie daneben wir uns benehmen egal ob wir sie anschreien und wir sie schlagen ob wir sie wirklich psychisch fertig machen die lieben und es trotzdem andersrum nicht immer ja nicht immer andersherum ist es so dass wir manchmal auch so eine art liebesentzug als erziehungsmittel nehmen ja du auf deinem zimmer geben optimal auf das werde ich jetzt gerade nicht mehr sehen fr das kind bedeutet das nichts anderes als ein liebesentzug so meine meine mutter hat mich nicht mehr liebt liebt mich gerade nicht und das ist unglaublich verletzten kleinkind und weit du was nicht immer wieder ja so kann also kinder sind einfach wunder geschfte kinder sind wunder geschpfe denn wie schlimm die eltern sind egal was fr fauxpass wir uns leisten wenn wir uns bei ihnen entschuldigen dann vergessen sie dass die sind nicht nachtragend die lieben uns sofort wieder aber wir sind nicht so wir sind teilweise nachtragen wir sagen noch eine woche spter ja du hast letzte woche das und das gemacht und so weiter und so fort und da mchte ich quasi jetzt anhand dieser im ausfhrungen zeigen dass kinder in dieser hinsicht fr uns vorbilder sind was diese bedingungslose liebe angeht wenn ich bin ich das jetzt gerade zuhrer erinnert mich das also wieder grund lehrern sage ich mal dass des glaubens auch die einfach in ihre vllige blte blte eigentlich dahin gehen sehen zwischen eltern und kind was die erste oder die zweite form der gesellschaft bildet der rag schon wenn die familie ist und ist das erste konstrukt irgendwo was man eben hat gesellschaftlich und und das heit wenn man wenn man sich anschaut auch ne wieviel gepredigt eigentlich wird wie viel verantwortung und nchstenliebe man nachbarn zeigen muss um den leuten um sich herum und der priester sein ist als barmherzigkeit fr die gesamte menschheit gekommen dann ist doch umso mehr oder umso intensiver eigentlich diese eigenschaften in der eigenen familie sind ja eigentlich auszuleben und es fngt und ich finde es auch eigentlich schn an der default ist das dass diese liebe da ist aber die ich vor mich mal absichtlich die strkere position in dem fall die eltern diesen irgendwie in der verantwortung und und lenken das dann tatschlich aktiv und und beeinflussen das und das erinnert mich auch an es gibt dieses klassische beispiel wenn du barmherzig wirst du wirkst du schwach das default man unter mnnern auch ganz extrem du kannst nicht nett und sonstwas seien deswegen sind schwach an was man da gibts da eigentlich ein sehr gutes beispiel sondern er verknpft nmlich zwei seiner namen das fllt mir gerade erzhlt dass er sagt als sei sie so bachmann also der asis die knig der kraftvolle der starke aber auch gleichzeitig der barmherzige um ganz eindeutig zu sagen das ist nicht ein widerspruch sondern ganz umgekehrt der dell schafft warmherzig zu sein in einer machtposition ist eigentlich der wahre stark auch wenn andere das vielleicht abwerten wrden es raunt es fllt mir jetzt auch bei eltern auf erwiesen wie wir wren dann in der starken position unseren kindern gegenber und unsere wahre strke unserer ware dominanz zeigen wie wir trotzdem in der lage sind barmherzig gewisse dinge zu lenken in der erziehung und eben nicht einfach im prinzip zu machen was sie wollen unsere eigenen emotionen lauf zu lassen und so war fand ich nur sehr spannend dass du dass du gerade diese perspektive geben ja du hast mal wieder richtig wichtige aspekte wieder angesprochen und zwar also das ist auch eines meiner lieblingsthemen das bespreche ich auch super gern mit mitschlern und zwar wirklich genau das hast du jetzt die ford genannt falsches verstndnis von strke das ist also das ist quasi aus meiner sicht auch nicht jetzt unbedingt nur in den orientalischen kulturen sondern auch hier in dieser gesellschaft es gibt ein wirklich verrcktes also im wahrsten sinne des wortes verrckt verrcktes verstndnis von strke strke bedeutet in dieser gesellschaft sozusagen und zurckzuschlagen das bedeutet also auch verbale gewalt anwenden zu knnen das bedeutet dass man sich nicht provozieren lsst sondern dass man sofort zeigt niveau der also wie stark man ist und das ist das ist etwas was ich super gerne immer mit kindern diskutiere und gerade mit muslimischen kindern weil es gibt ja diesen wundervollen ausspruch also den aspekt mit der rahmen war das ne oder daheim sowieso aber ich kann auch sei nicht sicher ja das spiel spiegelt es im grunde genauso wieder also meine allerliebste lieblingsspruch unseres propheten alisa latour salam ist dass er sagt und das etwas da frage ich mich immer warum warum ist das in ich spreche jetzt erstmal nur von uns muslimen warum ist das so wenig prsent in unseren kpfen dieser wichtige grundsatz und zwar sagt er der wahre stark unter euch ist nicht derjenige der einen kampf gewinnt mit seinen muckis und seinem training und blablabla nein es ist derjenige das seine wut kontrolliert so und das sagt allein schon so viel da steht da steckt ganz viel zum thema konfliktfhigkeit steht ganz viel zum thema resilienz emotionsregulation all das in diesem einen hds und ich muss sagen ich habe diesen partys ich bin erst auf diesen handys gestoen nachdem ich mich mit dem thema befasst habe und seitdem ich auch diesen hatif gestoen war bin ich ja auch verstrkt auch in die richtung gegangen ich habe vorher trainings allgemein gegeben fr alle kinder und das mache ich auch weiterhin noch aber ich habe dann gesagt nee ich mchte ein ein angebot speziell fr muslimische kinder machen weil es da so viele grundlagen fr gibt und weil da auch wenn ich jetzt mal ganz offen wir noch ganz ehrlich und auch kritisch weil da einfach ganz groer handlungsbedarf ist auch in unseren kreisen wenn du ganz muss gestehen dass ich als wachmann ja deswegen danke fr die korrektur das war jetzt hatten ein fehler vor einer wende du hast jetzt schon genannten die idee wie man die gesellschaft die sich sehr stark verndert und wandelt das hatten wir eben bei den berufen und jetzt auch allgemein es handlungsbedarf gibt bei denen wie ich will gleich sofort zu dem thema kommen aber hast du jetzt noch an dem punkt ab also einfach um das thema erziehung vielleicht mal abzurunden ja natrlich nicht zu vervollstndigen ist nur in intro eines sehr breiten themas videos gesagt dass so viel handlungsbedarf da ist was hast du da anknpfen noch wir hatten jetzt das wohlgefallen allahs zu erhalten einen guten charakter zu haben eine gewisse strke dahingehend auch zu vermitteln hast du dann noch in dem thema sozusagen erziehung etwas was vielleicht interessant wre fr die zuhrer um das ab zu ungenau darauf wollte ich gerade eingehen und zwar geht es um das thema eigenverantwortung und ich verknpfe dieses thema eigenverantwortung auch mit dem konzept parcours dabei wird hufig einfach mit gottesfurcht bersetzt aber ist es noch viel viel mehr ab wie viel komplexer und ich finde wenn wir unsere kinder erziehen und zu zu erwachsenen letztendlich auch erziehen wollen dann gehrt dazu ein gewisses bewusstsein ber das berall allgegenwrtigkeit natrlich und dahingegen eben auch diese diese selbst reflexionsfhigkeit anzuregen dass man das immer wieder trainiert das ist brigens ein absolut ja wichtiger wichtiges wie soll man sagen konzept innerhalb der erziehung dass wir lernen mit unseren kindern oder dass wir ihnen versuchen beizubringen selbst natrlich voraus dass wir das selber auch knnen und praktizieren aber dass wir ihnen beibringen hey reflektiere mal ber dein eigenes verhalten ganz objektiv und versuche ganz ehrlich daraus etwas zu lernen oder eben daraus eine lehre zu ziehen weil es gibt auch ganz oft diese haltung alle anderen sind immer schuld und das was ich tue ist es ist eigentlich voll okay und ich habe nur reagiert aber nein darum geht es nicht die mssen unser eigenes verhalten stetig verbessern und deswegen ist dieser punkt der eigenen verantwortung auch ein ein wichtiges ziel der erziehung und dann habe ich noch zwei punkte die jetzt quasi ja wenn man so will mit der mit der psychischen gesundheit zu tun haben und zwar ist das einmal eine innere zufriedenheit oder wenn man so will auch einen ein glcksempfinden und da ist es da ist es auch so kann also das ja wissenschaftlich immer wieder belegt wird dass spiritualitt religiositt da nur frderlich sein kann und super man da eben das dass man ja so konzepte die die sind ja jetzt gerade so in modena so was sie dankbarkeit land zu praktizieren und das ist ja auch etwas was was wir in unserem glauben fest verankert haben in der theorie ich finde in der praxis krempelt er noch ganz ganz viel optimieren auf jeden fall wo es ein bisschen und in den fokus geht den man in seinem leben setzt hat man den fokus darauf was man gerade nicht hat oder hat man den fokus darauf wofr man gerade wirklich dankbar ist und was man was man von allah bekommen hat und was man gerade genieen kann und also quasi diese innere zufriedenheit dass das unsere kinder wirklich auch gesund psychisch gesund sich entwickeln knnen und dann aber auch ich hab das noch mal runter gebrochen zu dem punkt innerer strke und da geht es im grunde um die basis dessen wie man quasi erfolgreich sein kann in jederlei hinsicht in religiser hinsicht in beruflicher hinsicht in privater hinsicht da geht es um die themen konfliktfhigkeit da geht es um resilienz durch leitet durchhaltevermgen wie gehe ich mit rckschlgen um die bin ich auch barmherzig mit mir selbst oder nur mit anderen oder andersrum ja so dass man das so eine balance findet ich fand dass ich fand das schn als sie vor allem das verbundenheit mit mit einem parcours mit mit der gottesfurcht basis des kurses bewusstseins weil letztendlich und da kannst du mich gleich korrigieren aber wenn man jetzt das praktiziert in der erziehung dann landet man wahrscheinlich ich gehe davon aus automatisch auf diesen zielsetzungen oder diesen diese diese umgangsform die du gerade mainz wenn man nicht den blick darauf hat das ist mein kind und ich mache jetzt damit was ich will ist und so werden wie ich was soll meine ziele verfolgen soll meine man meinen meinen vorstellungen entsprechend sondern dass man eher sagt na gut das ist ein kind das habe ich gezeigt ja aber das letztendlich auch eine gabe von aspartam das heit wie gehe ich mit dieser verantwortung um und wie stelle ich sicher dass dieser verantwortung bestmglich sich entwickeln und entfalten kann und damit dieser kreislauf sich fortfhrt und diese kette sage ich mal dieser barmherzigkeit letztendlich also fortgefahren werden kann ich glaube das ist etwas was man sich wenn man das in einen erziehungseffekt und zu vor augen fhrt der elementar sein wird weil man dann eine ganz andere beziehung pltzlich hat man hat auch eine ganz andere vielleicht verwenden wir dann noch den begriff furcht tue ich dieser person auch wenn es meinem kind ist und eigentlich kann ich mit meinem kind machen was ich will in anfhrungszeichen dann doch nicht unrecht zu wenn ich ein bisschen so reagiere da real ira und vielleicht ist dann der default der barmherzigkeit und versuchen dieses individuum einfach so bestmglich zu frdern und auch herauszufinden was es ist der eigentliche [Musik] wollen wir den schwenker machen zu frisieren soll das ist jetzt schon einige male erwhnt weil ich das nicht auch ganz spannend finde und ich wrde bevor wir dahin kommen wo wir hatten sich in der folge vorher zwei brdern da die viel in der jugendarbeit ttig fahren und dann noch sehen was dass ein wandel ist auch ein punkt elementar gewesen und zwar dieses verantwortung zu berlassen und auch damit die kinder auch in der lage sind konflikte zu fhren ich nenne es immer gerne konstruktive konflikte ja weil wir sind nie reibungslos in der welt unterwegs wir mssen nur wissen wie wir damit umgehen und zu einem konstruktiven ziehen letztendlich kommt und das sieht man ja auch ich finde es extrem schwierig weil nicht nur in der arbeitswelt haben wir den umbruch wie du es genannt hast sondern allgemein die gesellschaft mit social media digitalisierung mann ist durchgehend connected wir haben jetzt mit 5 g dur in sekundenschnelle mit allen systemen verbunden werden kannst und zugriff hass auf jegliche information im prinzip ist egal wo du bist auf der welt so lange du deine internetverbindung hast bist du verbunden mit alles und jedem was du willst vielleicht nicht physisch aber definitiv auf eine informationsbasis und vielleicht ist genau das auch das gefhrliche weil das heit man kommt ein kontakt mit so vielen verschiedenen sachen und verlernt vielleicht auch wie man umgehen soll wenn man eigentlich in der eigentlichen welt mit jemandem kontakt kommt das heit ich kann mir nur vorstellen von jugendlichen kann das grundstzlich einfach extrem schwierig jetzt seien alles einzuordnen weil du das klassische bild der generation vorher ist ein ganz anderes oft auf die dinge und ich komme jetzt in so eine welt mit mit verschiedensten einflssen wo auch verschiedene formen der strke vielleicht auch gepredigt werden du musst so handeln dann bis zur khlung so handeln kriegst du so viel voller und was da alles so einhergeht vier grad nur formulieren dass ich mir wenn ich mich in die lage eines jugendlichen versetzte auch wenn ich gerne schimpfen dennoch natrlich verstehe also wer wei wie ich hier geht das ist ein so viele einflsse kann sich auf ein paar einprasseln ist es nicht irgendwo normal dass man nicht wei unbedingt oder nicht um immer die die natrlichste menschlichste antwort wird oder reaktion auf eine sache will sondern man ist vielleicht verwirrt und aufgrund dieser tatsachen viel handlungsbedarf hat und auch viel zu tun hat es ihm bin ich gespannt von dir jetzt zu hren was das fr ein angebot oder beziehungsweise was kann man da jetzt konkret machen um die jugendlichen auch von jungen muslimen zu helfen also sozusagen wie knnen sie in dieser in dieser flut social media an ueren einflssen an neuesten trends sozusagen ihren weg finden natrlich das ist darum geht ja da knnen wir als er entweder eltern oder eben sozialarbeiter wie du mit einigen auch schon gesprochen hast im grunde begleitend begleitend dabei bleiben und im grunde so ein bisschen beratend zur seite zur seite stehen aber das worauf jugendliche oder ja ich wrde sagen auf jeden fall so ab 10 mainz und fngt auch schon an das worauf sie super allergisch reagieren ist es wenn man irgendwelche vorgaben gemacht und du machst das und das weil ich das will ja und das ist ja auch etwas was ja eigentlich so ein bisschen wie wir auch schon angesprochen haben was sie eigentlich unser eigenes ego ist in unserer vorstellung und ja da gibt es so ein bisschen kommunikative tricks wie man mit jugendlichen die dinge so besprechen kann dass sie dann letztendlich sehen hey darin liegt ein vorteil fr mich ich knnte ja das und das mal probieren oder ich knnte das und das mal austesten und in bezug auf social media da gilt es natrlich generell dass wir eltern oder eben auch sozialarbeiter wobei die sind eigentlich auch meistens altersmig jetzt nicht so weit weg von den als manchmal die eltern und ich bin manchmal auch wirklich darber erstaunt wie wenig eltern ber social media wissen und wie wenig sie ber die welt in der die jugend tagtglich sich aufhlt einfach wissen also sie und dessen weder etwas ber ber die verschiedenen social media kanle und haben dem kind ebenso eine freie freifahrtschein gegeben so macht ist das hat das handy am besten hat das beste und das neueste aber da ist es ganz ganz wichtig dass man von anfang an also am besten in dem moment wo man das handy quasi erreicht so hast du das handy steht brigens auch bevor noch und dafr dass wir da einfach die kinder begleiten ich bin da jetzt auch nicht also es gibt bestimmte apps die ich zum beispiel meiner 12-jhrigen tochter nicht gewhren aber ich habe mir das auch ganz ganz konstruktiv erklrt ich mchte zum beispiel nicht dass tick tack tick tock hab ich hier nicht erlaubt aber sie hat zum beispiel ist da kann man sich drauf instagram unterwegs aber wir haben bestimmte vorgaben besprochen was sie worauf sie da aufpassen muss auch sie achten muss was wichtig ist wenn sie ein profil anlegt und so weiter und das sind einfach dinge mit denen mssen wir uns beschftigen bevor wir unseren kindern diese gerte in die hand geben und diese gerte fhren sie hier alle mgliche welten und ich beobachte da in unserer community so zwei extreme die eine extrem kleine extrem die verbieten dass dann ganz ja und wir wissen alle was machen jugendliche dann ja die machen es dann heimlich ja wenn man mal ganz ehrlich sind das ist im moment einfach die welt es ist ein trend und wenn wir das den kindern wirklich langfristig also wenn das jetzt 14 jhrige ist 15 jhriges kind ist und darf immer noch nicht social media haben dann ist es also es ist hchstwahrscheinlich das ist das dann heimlich macht tut mir leid aber das ist die realitt dass sie sich tagtglich mit eigenen augen und wir mssen statt zu verbieten weil irgendwann kommt diese welt auf unsere kinder irgendwann sind sie auf sich alleine gestellt und da sind wir wieder bei der eigenverantwortung irgendwann mssen sie von alleine wissen und seinen inneren kompass entwickelt haben dass sie sagen irgendwie ist mir das gerade kommt mir das komisch vor na und ich habe damals das mit meinen eltern so und so besprochen und ich glaube das ist jetzt ein moment wo ich das tun muss also im grunde mssen wir unseren kindern ja so eine art inneren kompass vermitteln und dass es ein jahrelanger prozess der ihnen erlaubt spter eigenverantwortlich mit bestimmten situationen umzugehen und das bezieht sich ja dann nicht nur auf social media als ein beispiel eingefhrt oder anderen punkt fand ich sehr schn und zwar dieses konstruktiver konflikten an dem man die man da hat hast du da fr eltern wer ist ich kann jetzt zusammengefasste version also gibt es aber einen kritischen punkt auf dem man definitiv dabei achten muss in den hindu erwhnen kannst wie man eben solche diskussionen um solche konflikte die man letztendlich hat das kind will eigentlich das haben man hat selber nicht die eigenen vorstand sondern wei es tut dem kind eigentlich nicht gut wie vermittelt man das oder wie arbeitet man dran an so einem konstruktiven konflikt also zuallererst ich finde es immer unglaublich wichtig dass wir uns dessen bewusst sind dass der ton die musik spielt wenn wir unserem kind sagen so dass das darfst du nicht vergisst es ich nehme jetzt das handy weg so dann ist alleine der ton fr das kind schon also das lst sozusagen im gehirn alarmglocken aus und das kind reagiert dann mit wut mit unverstndnis und so weiter und so fort es hat einfach entwicklungspsychologische hintergrnde weil meiner pubertt ist das gehirn so funktioniert so was stattdessen ratsam ist ist erst einmal gehen egal um welchen konflikt es geht in dem moment wo es eskaliert da sich zurckzuziehen und in dem moment wo er ist etwas eskaliert ist sind weder wir als erwachsene noch die kinder oder gerade die kinder sind nicht dazu in der lage in dem moment vernnftig zu denken oder irgendetwas zu verstehen in dem moment sehen den rotes tuch und und seen verbot will ich nicht und dann wird wird es laut dann damit klein den schirm so das passiert brigens und jeder familie da kenne ich jetzt alle eltern aber beruhigen und was da wichtig ist also was auch wirklich eine strategie ist die sich auch in meiner familie sehr bewhrt hat warten abwarten bis ich bis sich die lage wieder beruhigt hat und es kann auch manchmal wirklich dauern das kann manchmal stunden dauern das kann manchmal tage dauern je nachdem wie gro wie emotionsgeladen dank der konflikt war und ich sag mal egal worum es geht ob es um fehlverhalten geht um etwas neues was auf einen zukommt geht da auf eure kinder nur in solchen momenten zu wenn es ruhig ist wenn ihr sozusagen auf einer guten basis zeit ja manchmal manchmal hat man so tage wo man wei wo ich immer noch sauer auf mich oder er ist immer noch sauer auf mich da nicht also man sollte so etwas auch relativ zeitnah sage ich mal erklren aber es muss wirklich ein ruhiger und auch ein warmherziger liebevoller rahmen sein und wenn es um fehlverhalten generell geht dann sage ich auch immer gerne den eltern also wir lehrer bekommen immer dieses pdagogische prinzip mit trenne das verhalten von der person und dass das ist quasi die basis das ist die basis fr alle konflikte die sich zuhause abspielen wenn dein kind mist baut und jedes kind baut misst ja seid ihr immer dessen bewusst alle kinder bauen ist ja und es geht auch nicht um dein ego sondern es ist deine aufgabe ganz objektiv dafr zu sagen dass dein kind daraus lernt ja und dass es sich nicht schlecht fhlt ist dass ich nicht unbedingt so schlecht fhlen dass sein selbstvertrauen und selbstbewusstsein und selbstwertgefhl darunter leidet es geht darum dass du dein kind darin dazu anhlt daraus lernen und dafr ist eben dieses prinzip das verhalten von der person zu trennen unglaublich wichtig also das heit beispiel du bist unordentlich oder du bist foul sollte man niemals so formulieren also man sollte niemals die person oder das kind selbst in seiner in seiner in seiner individualitt angreifen und dann auch noch mit mit negativen eigenschaften betiteln dass das hat unglaublich viele viele negative folgen weil dann wird sich das nmlich realisieren ja das ist das sogenannte der rosenthal effekt wenn ich gerade als elternteil meinem kind negative eigenschaften eigenschaften stndig an den kopf werfen ja dann wird sie sich auch irgendwann realisieren und somit schaut mal sind wir dafr verantwortlich mit unseren worten knnen wir unglaublich viel gutes bewirken aber eben auch ganz viel schlechtes so also das wre quasi ein prinzip das sich mit geben wrde das das man das verhalten wirklich von der person trend das war gerade so bei mir so wei nicht ob das klteempfinden wenn dann so irgendwie zum leuchten moment oder so kommt weil das gleiche prinzip da hat man ja auch miteinander also auch zwischen erwachsenen eigentlich wenn man wenn man ehrlich miteinander das ist gerade auch und selbst lieben auch mit sich selbst richtig denn das dass man am ende mit sich selbst eindeutig da gibt es immer dieses klassische beispiel wenn man jetzt fehler macht oder sndigt oder sonst etwas dann muss man das trennen zwischen mann ist ein grund auf schlechter mensch oder man hat gerade etwas getan aber die tr ist als mensch an sich selbst kann man immerzu als panther zurckkehren und auch genau umgekehrt die personen mir gegenber sie macht einen fehler sie macht etwas falsch ist dann sollte eigentlich gerade die trennung so stattfinden dass man sagt das ist ein mensch das ist ein person bruder schwester wie auch immer ich habe diese person zu schtzen was mache ich also um diese person zu schtzen ich verdecke diese schlechte tat und ich trenne das sozusagen voneinander und versuche ausreden freinander zu finden und schauen warum ist sie berhaupt dazu gekommen weil die person ist nicht das was diese tat widerspiegelt und da sieht man wieder das fngt bei den kindern anders das ist die erste station eigentlich nicht warum man das hat fand ich fand ich nur extrem spannend und jetzt habe ich auch verstanden hast du bietest du diese art von kursen sowohl fr eltern an aber du bietest auch das fr jugendliche anregung durch muslime also bisher habe ich die ich nenne sie immer selbstbehauptungstraining fr kinder die sind fr kinder ab 8 ab fnf bis zehn so das sind so die ersten trainings die ich fr muslimische kinder zugeschnitten habe was jetzt gerade aktuell in arbeit ist ist ein online kurs fr eltern mchte ich so flexibel gestalten dass das das halt jeder zeit abrufbar ist dass zu bestimmten themen es in puts gibt aber eben auch begleitmaterial und ja was auf jeden fall auch noch in planung ist inter an ist ein angebot fr fr jugendliche quasi ber zehn hinaus genau also genau da wrde ich quasi da habe ich jetzt das alter noch gar nicht so fix aber auf jeden fall in richtung pubertieren profitieren da ja das heit du hattest du diesen ersten start mit bei den fnf- bis zehnjhrigen wo wahrscheinlich diese fhigkeit nur noch die sichtweise gerade durch die vielen vernderungen die um einen herum sind in jungen jahren einmal fnf ist schon stellt versuche mir das vorzustellen wie du denn das vermittelt ist wahrscheinlich sehr sehr spannend aber dass man das in jungen jahren diese diese tools schon hat und sich dahingehend auch dann vielleicht verantwortlich fhlt an sich selber zu arbeiten und dann erweitert sich das jetzt ich meine dass er eigentlich so ein kosystem wo du gesagt dass es extrem viel handlungsbedarf ob das jetzt bei den eltern ist ob das ist bei den kindern ist und das wichtigste ist ja einfach ist das das wir verstehen oder wissen welche tools wir eigentlich anwenden sollte man muss durch dieses leben zu navigieren also ich htte ich htte jetzt ganz kurz etwas dazu gesagt weil sich viele vielleicht noch nicht so wirklich darunter etwas vorstellen knnen was ich da genommen konkret mache vor allem weil das ja auch teilweise wirklich kleine kinder waren ich hatte auch einmal in ein viereinhalb jhriges kind dabei und das hat unglaublich gut mitgemacht und es geht einfach in diesen trainings darum dass kinder lernen mit alltagskonflikte stark so wie wir es definiert haben um zu gehen und dann geht es eben auch darum dass das das thema zurck beleidigen das eben ein grundsatz ist dass muslimische oder dass wir muslime keine beleidigenden worte aussprechen drfen gedacht ist ein grundsatz und das indiskutabel und es gibt keine umstnde die das irgendeiner form rechtfertigen so also so in dem also explizit sag ich es den kindern jetzt nicht so irgendwie so theologisch sondern ich sage den so wer freut sich denn wenn du wenn du den zurck beleidigt freut sich denn allah oder freut sich der scheinbar und dann wird es den einfach bewusster okay also eigentlich bin ich stark wenn ich lerne meine wut zu kontrollieren und wenn ich lerne nicht zurckzuschlagen und im idealfall sogar nicht zurck zu beleidigen und das mache ich in form von rollenspielen ich mache mich da wirklich auch zum affen das ist total lustig und wer mich kennt ist dann erstmal total berrascht so hey was machst du denn da aber das ist sozusagen der focus und ich habe einfach gemerkt am ende der trainings habe ich dann immer noch einen vortrag gehalten aber das war mir dann einfach zu wenig ich mchte da nachhaltiger die eltern einfach strken und den ganz konkrete methoden an die hand geben wie sie das im alltag auch weiter verfolgen kann das wird nmlich mal den punkt wir mal das training ist sagt von fnf bis zehn jahren das ist sozusagen als nachgelagerte als extra als add on zu der erziehung der eltern und jetzt mit den kursen und fr die eltern dann reit du an der oder pakistan der wurzel auch wahrscheinlich wenn es dann auch davon wahrscheinlich bedingt ist wie man selber erzogen worden ist und sondern fhlt sich das leider sofort aber du greifst du sagen da in der in der kette ein wo dann die eltern schon sehr frh und vielleicht auch angehende eltern im vorfeld wissen wie wir wie man eigentlich jetzt und ich wrde auch behaupten das ist ja also ich wrde sich so vereinfacht darstellen aber ich gehe auch davon aus durch diese komplexitt die einfach entstanden ist in dieser aktuellen welt mit so vielen verschiedenen einflssen die auch von also sehr viel passiert einfach parallelen ich glaube frher wenn ich jetzt das mal so vereinfachen darf man darf nicht sicherlich dahingehend korrigieren waren nicht alles so man muss schnell hier arbeiten dann da was finden dann musst du diese sachen kaufen also frher war das leben was habe ich ein bisschen langsamer einfach ne so dass man sich stck fr stck auch auf die dinge konzentrieren konnte und dann entsprechend das angehen wir sind stark zu erleben wie einfach in der welt wo zu viel passiert und dann hat man einfach nicht mehr die bersicht umso wichtiger dass man jemanden hat der oder die einem diese bersicht gibt ja ich finde auch wir leben auch in einer in einer zeit die aber auch ganz viele potenziale in sich birgt es war noch nie so also ich selber bin auch jemand der sich immer gerne weiter entwickelt in unterschiedlichen themenbereichen und auch ich auch ich selbst habe als mutter eine sehr starke entwicklung durchgemacht auch ich war am anfang sehr sage ich mal in den ketten meiner eigenen erziehung gefangen und ich finde es manchmal auch erstaunlich dass wir um ein auto zu fahren fhrerschein machen ganz viel geld aber aber wenn es um seine so eine groe verantwortung geht wie kindererziehung denn dann ist das sowas auch meine eltern haben das bei mir gemacht ich wei wie das geht und ich will auch gar nicht und die absicht unsere eltern irgendwie infrage stellen ich bin davon berzeugt dass all unsere eltern mit einer durchweg guten absicht uns erzogen haben es ist aber jetzt eine andere zeit und da mssen wir ein wenig differenzieren knnen uns wirklich auch reflektieren knnen und fragen knnen haye hat mir das damals wirklich gut getan oder was ist es etwas was ich meinen kindern bei meinen kindern anders machen mchte also es gibt entweder die die sagen so ich mache alles genauso 100% eins zu eins vertraglich das hof beide kinder heute und dann gibt es auch andere die sagen die das komplett ber werfen und dann gibt es die die dazwischen sind die sagen hey das nehme ich auf jeden fall mit das fand ich toll an meiner kindheit und das und das dann mache ich ein bisschen was anders aber dafr muss man sich natrlich weiter entwickeln und und ich finde wie gesagt da bin ich ganz ganz froh dass sie in der heutigen zeit leben da gibt es ja jetzt unfassbar viele mglichkeiten das zu tun durch die globalisierung durch die vernetzung genommen amina vielen lieben dank ich wrde auf der note am besten jetzt beenden schalla und noch mal darauf hinweisen wenn du hast werden wir erwhnt hast diese kurse da du bist auf instagram aktiv du machst ja auch videos aber hat auch also zu sagen webseite wo du deine angebote sozusagen prsentierst und ich wrde ihnen nur empfehlen gerade auch angehende eltern auch vielleicht leute die frische eltern geworden sind oder auch wei nicht eltern die etwas lnger schon sind und reflektieren mchten schauen mchten wo sie noch vielleicht etwas anpassen knnen verlinken wir auch wenn wir das verffentlichen auf er auf instagram & co und auf unseren podcast seiten den entsprechenden link aber fr die gerade zu hren amina punktzahl nahrung findet ihr auf instagram aber darber einfachsten ist es bevor ich jetzt anfangen zu buchstabieren dann auf die verlinkung zu klicken und dann kommt man direkt auf sich zu bedanke mich extrem ist bei mir gab es ein paar momente wo ich gesagt aber haben du leider ist der kreis schliet sich es macht natrlich alles vollkommen sind und ich glaube wenn man dann auch von der perspektive dann betrachtet das was wir unseren kindern mitgeben wollen oder die ziele die du gesagt hast man mchte das machen weil man mchte dass die das wohl schon vor dem aus kanada erhalten und entsprechend zu stark durchs leben gehen knnen das mchten wir als erwachsene ja auch eigentlich nur machen am ende des tages und da hilft es da nicht irgendwie eine feldstrke oder sonstwas zu prsentieren sondern eigentlich gehen wir dann da alle hand in hand dahinter deswegen denke ich die vielmals fr sowohl deine zeit hier als auch deinen arbeiten ber das wandern als reichlich segnen und hoffentlich schaffen wir es eine starke generation sozusagen hervor [Musik]

Chai Talk
Ziele der Erziehung
Prophetische Erziehung
Bedingungslose Liebe
Stärke
Eigenverantwortung
Resilienz und der eigene Kompass
Konstruktive Konflikte